Alex Turner von den Arctic Monkeys

Nachdem es ja nun eine Weile ausschließlich um die Fußball-Sexgötter ging, ist es nun mal wieder an der Zeit, sich den hübschen Männern in anderen Sparten des öffentlichen Lebens zu widmen.

Da Musik jeden berührt und sexy Männer im Musik-Business dank ihrer Stimme und Live-Auftritte gleich doppelt lecker wirken, knöpfen wir uns heute nach Ben Kowalewicz den Front-Sänger einer weiteren Indie-Rock-Band vor. Alex Turner ist Mitglied bei den 2002 gegründeten Arctic Monkeys. Der gute ist im Januar 1986 geboren, ist also gerade mal süße 22 Jahre alt – war also, wer sich mal die Mühe macht nachzurechnen, zur Gründungszeit der Arctic Monkeys gerade mal unschuldige 16!

[youtube onJud5Jb5nQ]

Ein bisschen zu seinem Background: Er ist ein klassisches Lehrerkind. Seine Mutter unterrichtete Deutsch, der Vater Musik. Aufgewachsen ist Turner im englischen Sheffield. Eines seiner Markenzeichen? Der wunderschöne, eindringliche Akzent, mit dem er singt. Gibt es etwas, was schärfer ist als ein britischer Akzent?? Dazu kommen Alex Turners große, unschuldig dreinblickende Augen und die verwuschelte Frisur. Süß! Alex Turner ist definitiv ein Schnuckelchen, das man im Auge behalten muss, wenn sein momentaner Charme auch noch eher jugendlich und zum Teil sogar kindlich wirkt. Das Miau-Erlebnis kommt allerdings, wenn man sich den Hübschen nicht nur ansieht, sondern gleichzeitig anhört. Denn seine Stimme ist einfach toll und Stimme, Akzent und das niedliche Äußere in Kombination ergeben ein doch unleugbares Schnurren in den meisten weiblichen Kehlen. 🙂

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.