Anzugschuhe für Herren: Braunes, schwarzes oder weißes Leder?

Ein Paar Anzugschuhe sollte in keinem Kleiderschrank fehlen! Zwar scheinen manche Herren Sneaker zum schicken Outfit total modische zu finden – weit gefehlt kann ich da nur sagen! Feine Lederschuhe in braun oder schwarz sind zum Anzug Pflicht.

Ein feines Outfit mit schicken Anzugschuhen ist nicht jeder Manns Sache, ich weiß. Für die einen gehören Lederschuhe und Krawatte zum Berufsalltag, den anderen Sneaker-Trägern wird bei dem Gedanken Angst und Bange. Gut, dass kann ich nachvollziehen, schließlich ist Mode hoch individuell, doch hört die individuelle Kreativität spätestens dann auf, wenn Männer versuchen, die Kleidung wild zu kombinieren und plötzlich ausgetretene Turnschuhe zum Designer-Anzug anziehen.

Herren Anzugschuhe aus Leder

Anzugschuhe aus Leder müssen nicht zwangsläufig bieder sein, es gibt auch höchst extravagante Modelle, die je nach Typ, Anzug und Anlass zum Hingucker werden können. Doch sollte Mann sich vor allem die Frage nach der passenden Farbe stellen. Schwarze Anzugschuhe passen grundsätzlich zu jedem Outfit, können aber schnell langweilig wirken.

Braune und weiße Lederschuhe für den Mann

Die Farbe des Hemds ist ein guter Anhaltspunkt, nach der die Farbe der Schuhe gewählt werden kann. Ist der Anzug zum Beispiel (sehr extravagant) hellblau und das Hemd weiß, können auch gut weiße Lederschuhe getragen werden. Ist der Anzug aus braunem Stoff, wirken braune Schuhe in der gleichen Nuance sehr schick. Doch aufgepasst: Hellbraune Modelle zum dunklen Anzug geht gar nicht, dunkelbraune Anzugschuhe zu hellblauen Hosen schon eher!

Ist die Lederfarbe geklärt, muss nur noch die Schuhform gewählt werden. Eine spitze Form kann sehr extravagant wirken, während runde Formen eher klassisch sind. Übrigens: Lack ist total aus der Mode und sollte beim Kauf vernachlässigt werden 😉

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.