Bart: Auf die richtige Pflege kommt es an!

Bart: Auf die richtige Pflege kommt es an!

Der Bart liegt seit Jahren schon im Trend. Doch nur durch die richtige Pflege macht er seinen Träger attraktiv. Wie der Haarwuchs im Gesicht am besten gepflegt wird, damit er den Träger selbstbewusst wirken lässt und seine Individualität unterstreicht, wird hier beschrieben.

Die Zeiten, in denen der Bart verpöhnt war, sind lange vorbei. Besonders der Drei-Tage-Bart ist beliebt bei den Männern, 37 % tragen ihn. Auch der Vollbart ist wieder salonfähig und wird von jungen Männern gerne getragen. Die richtige Pflege des Barts ist wichtig, damit er gut aussieht!

Ein gepflegter Bart

Ein Bart kann verwegen und maskulin wirken, doch einfach nur wachsen lassen lässt ihn schnell ungepflegt aussehen. Er muss regelmäßig gestutzt und unauffällig in Form gebracht werden, damit der Wuchs regelmäßig wird.

Beim Drei-Tage-Bart empfiehlt es sich, diesen sogar vier bis fünf Tage lang wachsen zu lassen, je nachdem, wie stark der Bartwuchs ist. Dann werden alle Haare mit einem Haartrimmer auf eine Länge von 1-3 Millimeter gekürzt.

Abschließend werden die Haare am Hals rasiert, damit eine glatte Kontur entsteht. Auch für das Kürzen eines Vollbarts ist ein Bart- und Schnurrbarttrimmer unentbehrlich. Die Länge des Schnitts kann so genau eingestellt oder mit Aufsteckköpfchen variiert werden.

Das Bartwachstum ist genetisch bedingt und kann nicht beeinflusst werden. Es kann unter Umständen einige Wochen dauern, bis ein trendiger Vollbart gewachsen ist.

Der Bart sollte täglich mit einem Kamm durchgekämmt werden, abstehende Härchen werden mit einer Hautcreme gebändigt.

Waschen

Ein Bart wird genauso gewaschen wie das Kopfhaar, damit er sauber und gepflegt ist. Das Waschen des Barts sollte mindestens drei Mal in der Woche erfolgen. Für die richtige Pflege eignet sich ein mildes Shampoo, mit dem der Bart beim Baden oder Duschen eingeseift und mit klarem Wasser ausgespült wird.

Ab und zu kann eine Haarspülung angewendet werden, damit das Gesichtshaar schön weich wird und glänzt.

Um die Haare der Gesichts-Frisur zu schonen, empfiehlt es sich, keinen Fön zu benutzen. Die Haare werden am besten nur sanft abgetrocknet und an der Luft getrocknet.

Fotoquelle: Thinkstock, 518151765, g-stockstudio, iStock


Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.