Ben Barner – vom Studenten, zum Sänger, bis hin zum Schauspieler

Ben Barner ist aktuell in dem erfolgversprechenden Kinofilm, „Das Bildnis des Dorian Gray“ zu bewundern. Für Frauen aller Altersklasse gilt er spätestens jetzt, als der sexiest man seiner Zeit.

[youtube QYtpDIEy09g]

In „Das Bildnis des Dorian Gray“ , spielt Ben Barner die Hauptrolle, den jungen und wunderschönen Dorian. Und nicht nur im Film ist er jung und wunderschön. Der attraktive Brite, wird spätestens seit seinem  neuen Film, als Sexsymbol unter den Frauen und Teenagern dieser Welt gehandelt.

Ben Barners Werdegang

Ben Barner wurde am 20.08.1981, in London geboren und Studierte an der Universität Kingston Literatur und Theaterwissenschaften. Mittlerweile arbeitet er für Film und Theater. Bekannt wurde er jedoch erstmals durch seine Teilnahme an dem Vorrunde des Eurovision Song Contest 2002. Hier Sang er als Mitglied der Boyband Hyrise. In Folge dieses Auftritts, gewann Ben Barner an Popularität, was ihm half eine Rolle am Theater zu ergattern. 2006 feierte er dann sein Schauspieldebüt in der englischen Serie „Doctors“ . Desweiteren spielte er in einem Musikvideo, der Indie- Band „The Kooks“ , mit. Es folgten weitere Rollen, von denen er jedoch mit „Die Chroniken von Narnia“, seinen größten Erfolg feierte. In „Die Chroniken von Narnia“ spielte er die Hauptrolle, Prinz Kaspiar. Nicht ohne Grund hat sich, seit dieser Rolle, seine weibliche Fangemeinde, um ein vielfaches vergrößert.

Ben Barner ist die Rolle des Dorian Gray wie auf den Leib geschneidert, mit seinen langen braunen Haaren, seinen stechend blauen Augen und dem wie aus Stein gemeisselten Gesicht betört er nicht nur die Frauen der Oscar Wilde Verfilmung. Es ist nur zu hoffen, dass Ben Barner uns noch auf  den ein oder anderen Kinoleinwänden, begegnen wird.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.