Berlin Fashion Week: Live Stream von der Hugo Boss Show

Es ist mal wieder soweit. Bereits am Dienstag finden die ersten Opening Parties zur Berlin Fashion Week statt, bevor sie am Mittwoch dann offiziell beginnt. Ein besonderes Highlight wird auch dieses mal sicher wieder die Fashion-Show von Hugo Boss, bei der man dank Live Stream auch ohne Tickets ganz vorn mit dabei sein kann.

[youtube RJDTRZArLWQ]

Die Berlin Fashion Week hat sich inzwischen ja als wichtiges Event in der Modewelt etabliert und wird sicherlich auch 2012 vom 17. bis 22. Januar wieder für mächtig Wirbel sorgen. Die größte Aufmerksamkeit wird wohl den Schauen der Mercedes-Benz Fashion Week im Showzelt auf der Straße des 17. Juni am Brandenburger Tor gewidmet sein. Hier kommt normaler Weise nur rein, wer Rang und Namen in der Fashion-Szene hat oder es sonst irgendwie schaffte, an eines der begehrten Tickets zu gelangen. Wie schön, dass es da immer mehr zum Trend wird, die digitalen Medien dafür zu nutzen, um auch die breite Öffentlichkeit an den Shows teilhaben zu lassen. Am Donnerstag können so zum Beispiel alle Interessierten das Defilée von Hugo Boss verfolgen, welches mittels Live-Stream im Internet direkt übertragen wird.

Front Row bei der Berlin Fashion Week

Alle Fans des guten Geschmacks sollten sich diesen Termin fett im Kalender markieren: Am Donnerstag um 14:00 Uhr wird das deutsche Erfolgs-Label Hugo Boss die Schau aus dem Mercedes-Benz Zelt am Brandenburger Tor mittels Live-Stream an die heimischen Bildschirme übertragen und gibt somit all denen, die nicht zum privilegierten Kreis der geladenen Gäste gehören, die Möglichkeit, einen Blick von vorderster Front auf die neue Herbst/Winter Kollektion zu werfen. Wer also nicht prominent ist oder bei einem der meinungsbildenden und vermeintlich richtungsweisenden Mode-Magazine arbeitet, hat auf diese Weise doch noch die Chance auf einen Platz in der ersten Reihe.
Bereits ab 13:30 Uhr beginnt die Live-Übertragung aus dem Backstage-Bereich und vom roten Teppich, wo die Moderatoren Patrice Bouédibéla und Hadnet Tesfai die Promis für Interviews abfangen werden und man die Outfits und Stylings der Gäste unter die Lupe nehmen kann. Es ist doch immer besonders interessant, welche Looks so zu sehen sind, wenn das who is who des Modezirkus‘ in Berlin aufeinander trifft. Natürlich kann man auch gespannt sein, was die Designer von Hugo Boss den Damen und Herren für den nächsten Winter so auf den Leib geschneidert haben und ob die Modemarke aus Metzingen mit innovativen Styles überraschen kann.
Den Trend zu verstärkter Kundennähe mithilfe moderner Medien und Social Networks hat das Label auf jeden Fall erkannt und folgt damit internationalen Namen wie Burberry oder GUCCI, die ebenfalls auf Live-Streaming von der Modewoche in Mailand setzten.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.