Canon EOS 450D – eine extrem männliche Digitalkamera

Dieses Schmuckstück existiert bereits eine ganze Weile. Da unser Blog alle Bereiche des männlichen Lebens abfassen möchte, widmen wir uns heute der Canon EOS 450D. Diese Kamera hat Preise abgeräumt, dass den weniger versierten unter uns der Sturm um die Ohren pfeift. Eine digitale Spiegelreflexkamera in solcher Qualität zu einem Preis von mittlerweile unter 1000 Euro – Top!

Das Ding bringt alles, was der Hobbyknipser nicht braucht, aber trotzdem dabei haben sollte, um damit vor seinen Freunden zu prollen. CCD / CMOS Sensor mit 22,2 x 14,8 mm. 10-Fach Zoom. 12 Megapixel. ISO-Einstellungen von 100-1.600! Auch wenn man keine Ahnung hat, was diese Werte bedeuten und ob sie wichtig sind – sie sind gut! Diese Kamera bei einem trauten Familienabend zu zücken ist so ähnlich, wie wenn man in den Tag der offenen Tür des katholischen Kindergartens mit einem Monster-Truck gebraust kommt. Der Blitz soll schon Bären zum Erblinden gebracht haben!

Während Eure Freundin mit der Canon ixus 80 herumhantiert und sie weinend anfleht, doch endlich ein scharfes Bild zu produzieren, könnt ihr mit den grinsend aus dem Handgelenk geschossenen Bildern von ihrem zufällig passierenden Lieblingsauto am nächsten Abend erpresserisch punkten. Wenns sein muss, dürft ihr auch ein wenig Paparazzi bei einer Schönheit eurer Wahl spielen. Aber nicht verwackeln!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.