Champions League Finale am 19. Mai – Bayern vs. Chelsea

Mittlerweile haben Sie ja schon Vereinshymnen bei der Champions League eingeführt. Die vom FC Bayern singen wir aber nicht mit, selbst wenn die das Finale gewinnen sollten…

Jetzt ist sie also fast vorbei, die Champions League. In diesem Jahr belebte ein krasser Außenseiter die Partie, der FC Barcelona verpasste die Chance, zum ersten Mal in der CL-Geschichte ein Double hinzulegen, und Manuel Neuer hechtete auf seinem goldenen Weg zum „neuen Titan“ ein gutes Stück vorwärts. Jetzt findet nächste Woche das letzte und entscheidende Match statt.

Bayern trifft zuhause auf Chelsea. Ich habe das Match bereits zum Viertelfinale der Champions League angekündigt, und voilà, es ward geschehen. Bei allem, was auf dem Spiel steht, und wenn man sich die Disposition der Mannschaften so ansieht, wird es sicherlich ein schnelles und hartes Spiel werden. Im Elfmeterschießen müssen die Müncher sicherlich keine Angst haben, aber das Spiel bis dahin ist eben lang und dauert 90 Minuten…

Egal, wer von beiden zum Schluss das Rennen machen wird, ich freue mich auf das Finale. Ich werde mir extra den Fitness-Studio-Termin auf den Tag legen, um dann eine gute Ausrede zu haben, kein Bizepstraining durchführen zu müssen. Schließlich hat man als Fußballfan genügend Verpflichtungen.