Die Ära der Supermodels: Cindy Crawford

Die Ära der Supermodels: Cindy Crawford

cindy crawford Cindy Crawford gehörte in den Achtziger und Neunziger Jahren des letzten Jahrhunderts zu den begehrtesten und am meist verdienenden Topmodels der Welt. Markenzeichen der am 20. Februar 1966 in DeKalb im amerikanischen Bundesstatt Illinois geborenen Schönheit ist ein Leberfleck links oberhalb der Lippe. Eindeckt wurde sie als 17jährige auf bei einem von der Agentur Elite veranstalteten Modelwettbewerb. Dieser trug den Namen „Look of the Year“ und war übrigens der erste Modelwettbewerb der Welt. Hierbei schaffte es Cindy Crawford unter die Top 12 ohne jedoch den Wettbewerb zu gewinnen. Allerdings wurde die Modelagentur auf Sie aufmerksam und nahm sie unter Vertrag. Damit begann der kometenhafte Aufstieg in der Modelbranche. Im Laufe Ihrer Karriere war Sie auf zahlreichen Covern von Modezeitschriften abgebildet. Unter anderem war Cindy Crawford auf dem Cover der Vouge, People, Elle und Cosmopolitan. Außerdem hatte sie Werbeverträge mit Escada, Versace und Revlon.

Cindy Crawford als Moderatorin und Schauspielerin

Ab 1988 arbeitete Cindy Crawford auch als Moderatorin und Schauspielerin. Wobei Sie als Schauspielerin weitaus weniger erfolgreich war wie als Moderatorin. So erhielt Sie für Ihre Rolle in „Fair Game“ eine Nominierung für die goldene Himbeere als schlechteste Newcomerin und schlechteste Schauspielerin. Heute beschränken sich ihre schauspielerischen Ambitionen auf gelegentliche Gastrollen in Fernsehserien oder Filmen. Auch wenn Sie Ihre Tätigkeiten versuchte zu erweitern, so arbeitete Sie weiterhin als Model. Laut der Forbes war Sie 1995 das bestverdienente Model der Welt mit einem Jahreseinkommen von 6,8 Millionen Dollar.

Privatleben

Im Gegensatz zu anderen Models verlief Ihr Privatleben eher ruhig und blieb weitgehend frei von Skandalen. Von 1991 bis 1995 war sie mit dem Schauspieler Richard Gere verheiratet, der vor allem durch seine Rolle in „Pretty Women“ bekannt sein dürfte. Seit 1998 ist sie mit Rande Gerber verheiratet, mit dem Sie einen Sohn und eine Tochter hat. Außerdem nutzt Cindy Crawford Ihre immer noch vorhandene Popularität, um sich für die Leukämieforschung einzusetzen. Der Grund hierfür ist, das Ihr Bruder im Alter von 4 Jahren an der Krankheit verstarb.

foto von Gina Smith – Fotolia