Das perfekte Biker-Outfit im Retro-Look

Das perfekte Biker-Outfit im Retro-Look

Integralhelm und einteilige Kombis sind praktische und sichere Bekleidungen für Motorradfahrer. Wer aber das entspannte Cruisen auf einer Harley oder einem Motorrad im Retro-Look genießen will, der möchte sich auch stilecht kleiden. Die Hersteller bieten eine Vielzahl von Jacken, Hosen, Stiefeln, Handschuhen, Motorradbrillen und Helmen an, die so gefertigt sind, als würden sie aus längst vergangenen Zeiten stammen. Echte Klassiker bei der Motorrad-Ausstattung, wie beispielsweise die Motorradbrille Aviator T2, liegen deshalb wieder voll im Trend.
Retro Biker-Outfit

Die Fliegerbrille – Kult bei Bikern

Aviator heißt Flieger und wer sie aufsetzt, der sieht auf den Schlag exakt aus, wie ein Flugpionier aus den 20er Jahren des vorigen Jahrhunderts. In den damals noch offenen Cockpits waren Fliegerbrillen ein wichtiges Utensil, um die Augen vor Wind und Schmutz zu schützen. Auf Bildern der damaligen Zeit sind die Piloten häufig mit diesen Accessoires zu sehen. Heute werden die Aviator T2 Brillen bewusst im klassischen Look hergestellt. Hochwertige kratzfeste Sicherheitsgläser in einem schmalen Metallrahmen sind eingefasst in weiche Lederpolster. Die Augenpartie wird hervorgehoben. Die Aviator Motorradbrille gleicht optisch einer großen Sonnenbrille mit Lederband. Gläser, Rahmen und Lederband können in verschiedenen Farben gewählt werden. So sind Gläser für die Aviator Motorradbrille unter anderem auch in dunkler Färbung, verspiegelt oder mit gelbem Glas zu haben. Lederpolster und Band können in Schwarz, Weiß oder Braun bestellt werden. Die Variante in Weiß wird auch von Cabrio-Fahrern gern verwendet. Die großzügige Konstruktion der Motorradbrille macht sie auch für Brillenträger geeignet. Dabei kann man die Retro-Motorradbrille nicht nur im Fachhandel, sondern auch bequem im Internet, z.B. unter 24helmets.de, bestellen.

Der Biker trägt Leder

Zusammen mit der Aviator-Motorradbrille und einer zweiteiligen Lederkombination, z.B.  von Langlitz Leathers in klassischer Ausführung, ist das Outfit im klassischen Look fast perfekt. Der Hersteller Langwitz aus USA fertigt für Kunden Lederkombinationen aus Hose und Jacke im Retro-Look auf Bestellung an. Langwitz Leather ist bei Harley-Davidson Fahrern und bei Bikern im Cruising Style bekannt und beliebt. Die aus dunklem Rindsleder gefertigten Kombinationen zeichnen sich durch eine klare Linienführung, einfachen Schnitt und hervorragende Gebrauchseigenschaften aus. Jacken und Hosen von Langwitz Leather sind bei Bikern Kult. Natürlich gibt es aber auch zahlreiche andere Hersteller, deren Lederkombinationen und Motorradbekleidung sich perfekt für eine lässige Retro-Motorradkluft eignen.

Zur Harley passt der richtige Style

Die Aviator T2, ein passender Jethelm und rustikalen Lederhandschuhen – ist das Outfit im Retro-Look komplett und passt auch perfekt zum Retro-Bike. Die Cruising-Tour auf der Harley kann somit beginnen. Dabei muss man heute cool gestylt auch nicht mehr auf den wichtigen Sicherheitsaspekt verzichten. Motorradbekleidung im Retro-Look sieht nicht nur stilecht aus, sondern ist auch sicher.

Bild: dlrz4114 – Fotolia