Das trägt Mann: Frisurentrends 2012

Das trägt Mann: Frisurentrends 2012

HaareEin Grundschnitt, unendlich viele Variationsmöglichkeiten – so lässt sich der Frisurentrend 2012 für Männer auf den Punkt bringen. Kurz geschnittene Seitenpartien und lange bis überlange Haare im Bereich des Oberkopfes sind die besten Voraussetzungen für ein cooles Styling. Überzeugen Sie sich selbst.




Hauptsache lockig

Kaum zu glauben, aber wahr: Männer dürfen wieder Locken tragen. Richtig wilde Lockenmähnen sind 2012 absolut angesagt. Brav kann jeder. Jetzt sind Rebellen gefragt, die ihren eigenen Kopf haben und diesen auch durchsetzen. Wenn Sie eine Naturkrause haben, können Sie sich glücklich schätzen. Ansonsten dürfen Männer mit Lockenwicklern oder Dauerwelle nachhelfen. Wer die Haare auf dem Oberkopf lange genug wachsen lässt, hat die Möglichkeit, sich eine richtige Tolle stylen zu lassen. Auch das sieht ungemein lässig und cool aus. Gel-Frisuren und Kurzhaarschnitt à la Cristiano Ronaldo sind verpönt.

Auch Männerhaar braucht viel Pflege

Ob Locken oder Faconhaarschnitt – ohne Pflege geht auch bei den Herren der Schöpfung nichts. Das hat nichts mit falscher Eitelkeit zu tun. Vor allem Lockenköpfe benötigen eine spezielle Pflege, um die Haare mit Feuchtigkeit zu versorgen. Kerastase bietet beispielsweise entsprechende Pflege- und Stylingprodukte an. Seien Sie in Sachen Styling mutig. Der Undone-Look ist so angesagt wie schon lange nicht mehr. Auch wenn es so scheint, als seien Sie gerade eben aus dem Bett gestiegen und hätten Ihre Haare nur mit den Fingern einmal kurz in Form gezupft: Hinter dem scheinbaren Chaos auf dem Kopf steckt ein perfekt durchdachtes Styling.

Rebellen sind in

Mut zur Wuschelmähne, Mut zum kalkulierten Chaos – die Männer-Frisurentrends 2012 sind für heimliche Rebellen genau das Richtige. Mit nur einem Grundschnitt lassen sich im Handumdrehen verschiedene Variationen zaubern, die für den Job im Büro genauso tauglich sind wie für den großen Auftritt auf der nächsten Party. Werden Sie zum lässigen Rebellen und lassen Sie sich von den neuen Trends inspirieren. Übrigens: Auch Frauen lieben den Wuschel-Look. Und bei Rebellen werden sie sowieso schwach.

Image: Dream-Emotion – Fotolia