Dauerhafte Haarentfernung bei Männern

Modische Drei-Tage-Bärte oder auch richtige Vollbärte sieht man gegenwärtig immer öfter. Aber was, wenn einem das Haar wild auch an anderen Stellen wie Unkraut wächst. Nehmen wir den Rücken, die Schulter oder die Brust. Viele sehnen sich nur noch eine dauerhafte Haarentfernung herbei.

Das Schönheitsideal des Mannes hat sich völlig verändert. Mann achtet immer mehr auf sein Aussehen und dabei kann das ewige Rasieren zur absoluten Belästigung und die wilden Haare zu einer psychischen Belastung werden. Auch die Frauenwelt wünscht sich immer mehr einen Partner, der nicht wie ein Wolf daherkommt.

Wachs und andere Methoden schaffen es zwar, das Haar an der Wurzel zu packen. Aber schon bald sprießt das Haar wieder in voller Pracht.

Dauerhaft lässt sich das generell etwas stärkere männliche Haar nur durch eine Laserepilation beseitigen. Das Haar wird durch einen gezielten Laserstrahl unter der Haut an der Wurzel verödet. Entscheidend für einen maximalen Effektivität ist dabei eine große Eindringtiefe und eine sehr hohe Energiedichte pro Impuls. Nur so ist das Haar für immer verschwunden.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.