Den perfekten Gürtel finden!

Den perfekten Gürtel zu finden ist manchmal gar nicht so einfach. Dabei ist er nicht nur dazu da, die Hose an Ort und Stelle zu halten. Er ist ein wichtiges Accessoire und sollte vor allem nach der Schnalle ausgesucht werden!

Bei einem perfekten Styling ist er ein wichtiger Bestandteil. Es gibt unterschiedliche Schnallen und somit für jedes Outfit den perfekten Gürtel. Doch worauf muss man bei der Auswahl achten?

Den perfekten Gürtel wählen

Auf Grund der besseren Passform und des Aufkommens der Hosenträger ist der Gürtel fast in Vergessenheit geraten. Doch er ist wieder ein wichtiger Bestandteil eines modischen Outfits, er lenkt den Blick auf das Wesentliche.

Die Dornschnalle ist der Klassiker unter den Gürtel-Schnallen und am häufigsten vertreten. Der klassische Gürtel mit zwei bis vier Dornen passt am besten zu Jeans und Hemd sowie Anzügen.

Durch die Dornen nutzt sich der Gürtel schneller ab. Wer auf Kunstleder setzt, kann ihn bald wieder entsorgen, denn nur bei Echtleder sehen die Gebrauchsspuren gut aus!

Besonders in der Skaterszene ist der Koppelschloss-Gürtel beliebt. Der Metallverschluss ist auffällig und kann bei Jeans, Hemd und T-Shirt das Outfit aufwerten und ist wieder Interessant für Designer. Allerdings ist es wichtig darauf zu achten, dass das Schloss nach dem Öffnen der Hose poliert wird. Ansonsten sind unschöne Fingerabdrücke darauf zu sehen.

Gürtel mit D-Ringen werden häufig bei Feuerwehrleuten und Abschleppdiensten eingesetzt, weil sie sehr fest halten. Sie bestehen aus zwei „D“-Förmigen Halbkreisen, die sich ineinander verkeilen, wenn der Gürtel festgezogen wird.

Er ist meistens aus Baumwolle und in verschiedenen Farben erhältlich. Er passt zu Chinohosen und Jeans, zu formellen Anlässen sollte jedoch eher ein klassisches Modell gewählt werden.

Gürtel mit Buckles

Gürtel mit protzigen Buckles werden vor allem in der HipHop, aber auch in der Rockabilly-Szene getragen. Ursprünglich stammt es von den Cowboys, die auf ihren übergroßen Metallverschlüssen Flaggen oder Schriftzüge eingraviert haben.

Buckles mit gravierten Motiven passen zu einfarbigen T-Shirts, zum Beispiel zu einem weißen T-Shirt und Lederjacke.