Der richtige Reifen für Ihren Fahrzeugtyp – darauf ist beim Kauf zu achten

Der richtige Reifen für Ihren Fahrzeugtyp – darauf ist beim Kauf zu achten

Der Sommer steht vor der Tür. Für viele bedeutet das die Suche nach neuen Reifen. Doch welche sind die Richtigen, passen alle Größen und was muss generell beachtet werden? Diese Fragen sollen im folgenden Ratgeber geklärt werden.
Der richtige Reifen für Ihren Fahrzeugtyp  darauf ist beim Kauf zu achten

Die richtige Reifengröße

Um die richtige Reifengröße für das Auto zu ermitteln, genügt ein Blick in die Zulassung. Dort sind die erlaubten Maße, z.B. 195/55 R15, für diesen Fahrzeugtyp vermerkt. Pneus in dieser Dimension können ohne eine TÜV-Eintragung jederzeit nachgekauft und montiert werden. Bei jedem Reifenneukauf sollten auch die Ventile getauscht werden, da diese genauso dem Verschleiß unterliegen. Gleichzeitig sollte das Reserverad überprüft und gegebenenfalls mit gewechselt werden.

Grundsätzlich empfiehlt es sich, mindestens auf jeder Achse, die gleichen Gummis zu fahren. Um die Fahrstabilität nicht zu beeinträchtigen, ist es ratsam, überall den gleichen Pneu zu montieren. Beim Kauf sollte man auf die Frische achten. Eine vierstellige DOT-Ziffer an der Reifenflanke gibt Auskunft über Herstellungswoche und Jahr.

Das Reifenlabel erleichtert die Auswahl

Reifen gibt es von unzähligen Herstellern in noch mehr Variationen. Seit November 2012 wird der Kauf durch das EU-Reifenlabel etwas erleichtert. Dieses Label, ähnlich den Effizienzangaben bei Elektrogeräten, gibt Auskunft über Rollwiderstand, Abrollgeräusche und Haftung bei nasser Fahrbahn. Ein niedriger Rollwiderstand spart Sprit und schont die Umwelt. Diese Pneus werden allgemein hin als Ökoreifen bezeichnet. Gummis, die eine bessere Haftung bei Nässe versprechen, verbessern die Sicherheit und ein höherwertiges Material verlängert die Laufleistung. Das spart letztlich nicht nur Gummimüll, sondern auch die Häufigkeit der Reifenwechsel und somit bares Geld.

Da die Preise enorm schwanken können, empfiehlt sich vor dem Kauf ein Preisvergleich im Internet. Dort ist natürlich auch ein großes Angebot an Reifen verschiedener Hersteller zu finden. Möchte man noch mehr Geld sparen, empfiehlt sich ein antizyklisches Kaufverhalten. So lassen sich im Frühjahr gute Schnäppchen bei Winterreifen machen und umgekehrt.

Mit kleinen Tipps zum passenden Gummi

Für jeden Fahrzeugtyp sind in der Zulassung die erlaubten Maße vermerkt. Anhand dieser Größenangabe sind Preisvergleiche im Internet möglich und es sollte nach Möglichkeit überall der gleiche Reifentyp montiert werden, um die Fahrstabilität nicht zu beeinträchtigen. Darüber hinaus empfiehlt es sich Testberichte zu lesen und das EU-Reifenlabel unterstützt bei der Auswahl des geeigneten Reifens.

Foto von: Marianne Mayer – Fotolia