Design ist alles – bei Schuhen und Mänteln

Design ist alles – bei Schuhen und Mänteln

Schuhe und MäntelSie möchten trendige Schuhe tragen, aber sie sollen nicht billig wirken. Aktuelle Mode ist Ihnen wichtig, aber Eleganz und Komfort dürfen darüber nicht verloren gehen. Sie möchten die Leichtigkeit des mediterranen Lebensgefühls an Ihren Füßen, dabei aber immer gepflegt auftreten.

Auswahl und Klasse bei Mer du Sud

Es spielt keine Rolle, wie jung Sie sind oder sich fühlen. Unter dem Etikett Mer du Sud finden Sie Stiefel, Pumps, Sandalen, Ballerinas und Pumps, also für jeden Geschmack und jede Gelegenheit die richtige Fußbekleidung. Dabei müssen Sie sich nicht auf eine Stilrichtung, ein bestimmtes Material oder eine begrenzte Farbpalette festlegen. Stiefel bekommen Sie in pudrigem Wildleder ebenso wie in edlem Sattelleder, in ländlichem Braun ebenso wie in klassischem Schwarz. Sollte Ihnen der Sinn eher nach ausgefallenem Schlangenleder stehen, vielleicht kombiniert mit einem Blockkeilabsatz – auch das gibt es bei Mer du Sud. Auch den Lackballerina, die Spangenpumps und all die anderen Schuhmodelle, die nie aus der Mode kommen, finden Sie hier. Ob robust, elegant, zeitlos oder dezent ausgefallen, fündig werden Sie bei Mer du Sud.

Schuhe von Mer du Sud online bestellen

Wie kommen Sie zu Ihren Mer du Sud Schuhen? Ganz einfach:  Onlineshops erlauben Ihnen einen Einblick in die große Auswahl, die die Marke bietet, und Sie können in Ruhe in Ihrem Wohnzimmer auswählen. Dies ist der bequemste und günstigste Weg, an Ihre Schuhe zu kommen. Online finden Sie auch viele verlockende Angebote und saisonale Rabatte. Machen Sie es sich bequem und finden Sie auf dem Bildschirm den Schuh, den Sie schon immer haben wollten. Probieren Sie es. Haben sie einmal Mer du Sud Schuhe gekauft, so werden Sie die angenehme Mischung aus Eleganz und Qualität nicht mehr missen wollen.

Designermode von Burberry

Die britische Textilfirma Burberry wurde vor über 150 Jahren in Basingstoke gegründet. Neben innovativen Erfindungen, wie dem wasserabweisenden Gabardine-Stoff, machte sich Burberry auch mit avantgardistischen Schnitten und zeitlosen Mustern einen Namen. Aus dem Gabardine-Stoff wurde später auch der Trenchcoat gefertigt, welcher zunächst nur vom britischen Militär getragen wurde. Das berühmte Muster mit dem Namen Burberry Check, welches die Innenseiten der Taschen zierte, ist zum Markenzeichen des Modelabels geworden. Seit 1955 ist Burberry offizieller Hoflieferant des englischen Königshauses. Die Ausstattung des englischen Adels ist nur ein weiterer Hinweis für die Exklusivität Burberrys. Man findet  mehr über Designer bei the-mag.com im Internet.

Vom Handtaschenhersteller zum modernen Modelabel

Burberry war bis Anfang der 70er Jahre vor allem als Mantel- und Handtaschenhersteller bekannt, welcher zwar für hervorragende Verarbeitung und Materialverwendung stand, jedoch weniger als Trendsetter in Erscheinung trat. Das Unternehmen Burberry entwickelte sich aber ständig weiter und ist heute ein führendes High End Fashion Label mit internationaler Bekanntheit. Zu den Models, welche für Burberry über die Laufstege der internationalen Modemetropolen schreiten, gehörte etwa Kate Moss, welche das verjüngte Image des Labels verkörpern. Burberry lancierte mit Burberry Brit und Burberry Sport zwei junge, dynamische Sublabels, welche die Nachfrage nach lässiger aber exklusiver Burberry Mode befriedigen. Burberry bietet aber nach wie vor auch klassische und zeitlose Kleidung für den Beruf und die gehobenen Anlässe im Leben. Wer sie online sucht, kann Designermode von Burberry bei Stylebop kaufen.

IMG: Nick Freund – Fotolia.de