Dessous: verspielt, elegant oder sexy

Dessous: verspielt, elegant oder sexy

Immer mehr Stars und Sternchen kreieren ihre eigenen Modelinien. Die einen machen Schuhe, die anderen Kleider und einige wenige kreieren auch ihre eigenen Dessous Linien. So hat zum Beispiel Elle Macpherson eine Reihe von Dessous bei enamora herausgebracht.

Oft runzeln gerade ältere Leute die Stirn, wenn der Begriff „Dessous“ fällt. Sie haben dann gleich ein Bild vor Augen, wie das früher einmal war. Die Allgemeinheit trug Doppelrippunterhosen aus Baumwolle, am besten in Weiß. Und nur einige Damen aus dem „liegenden Gewerbe“ trugen wirklich feine verspielte und reizende Wäsche. Dies hat sich aber heute gravierend geändert. Der Begriff „Dessous“ umfasst eigentlich alles Schöne für Drunter.

Schlicht, elegant oder sexy

Es gibt verschiedene Dessous. Zum einen sind da die wirklich reizvollen, die dazu da sein sollen, das das Partner auch was fürs Auge geboten bekommt. Dann gibt es die eleganten, die einfach für jeden Tag getragen werden können und einfach toll aussehen. Ob man sie nun unter einer weit ausgeschnitten Bluse trägt, um ein reizvolles Dekolleté zu haben, oder ob es sich dabei um ein raffiniertes Nachthemd aus Satin handelt. Die eleganten Dessous dienen dazu, dass die Trägerin sich einfach schön fühlt. Dann gibt es noch die schlichten Dessous. Die sind einfach da, um getragen zu werden. bei jeder Gelegenheit. Ob nun zum Sport, oder beim Spaziergang, oder einfach nur damit man sich wohlfühlt. Schlichte Dessous sind auch T-Shirt-BHs, die einfach nur einen schönen Busen formen und einfach im Design gehalten sind, damit die keine Abdrücke von Mustern oder Spitzen zeigen unter dem T-Shirt. In der Serie von Elle Macpherson finden sich sogar wunderschöne Modelle, für Stillende, die nicht nur schön aussehen, sondern auch leicht zu handhaben sind.

Es lässt sich eigentlich nicht genau unterscheiden, unter welche der 3 Kategorien, schlicht, elegant oder sexy, ein BH fällt. Dank vieler neuer Materialien schließt, das eine das andere nicht aus. Ein schlichter T-Shirt-BH kann dank raffinierter Finessen ebenso elegant sein, wie ein BH-Unterhemd aus Seide. Denn Schönheit liegt ja bekanntlich im Auge des Betrachters!

IMG: Udo Kroener – Fotolia