Die Hinspiele des Champions League Viertelfinales- und Bayern gewinnt doch.

Die Hinspiele des Champions League Viertefinale sind durch. Bis nächste Woche liegen Bayern, Madrid, Barcelona und Chelsea vorne.

Gestern hab‘ ichs nicht mehr geschafft, also heute noch was zum Champions League Viertelfinale. Die Hinspiele sind vorbei und große Überraschungen gab es eigentlich nicht. Der vielumjubelte Außenseiter APOEL ist gegen Madrid erwartungsgemäß mit 3:0 untergegangen. Die Bayern haben anscheinend beschlossen, ihr Formtief in der Bundesliga zu lassen und Marseille mit 2:0 nach Haus geschickt.

Zumindest in der ersten Hälfte interessant war das einzige Unentschieden der Hinspiele: Barcelona war zu Gast bei Mailand.  Und spielte nicht schlecht. Mehr Chancen, auch wenn die wenigen Mailander Chancen ziemlich gut waren. Leider wurde das Spiel dann in der zweiten Hälfte recht langweilig. Zumindest ist Barcelona jetzt dem Traum von der ersten Titelverteidigung der Champions-League-Geschichte einen kleinen Schritt näher.

Das Spiel der Bayern, die gegen Marseille mit 2:0 gewannen, war nicht sonderlich spannend. Marseille zeigte etwas zu viel Einsatz, um noch sportlich genannt zu werden, und Bayern schoss die Tore. Hoffentlich kommt da im Rückspiel etwas mehr rum, sonst werd ich mein extra für die Champions League rausgekramtes Bayerntrikot… ähm… das ist mir jetzt übrigens auch zu privat. 🙂

Bis zu den Rückspielen am 3. und 4. April ist jetzt noch eine Woche Zeit, sich das Gewinnspiel zu Gemüte zu führen und mit ein bisschen Glück einen Bierkasten abzustauben. Bis dahin!