DSDS – Daniel Schuhmacher

Eins steht fest: Leicht unterzukriegen ist Daniel Schuhmacher nicht! Schaffte er es letzte Staffel „Deutschland sucht den Superstar“ nicht unter die Top 15, hat er dieses Jahr weit Anlauf genommen und landet souverän unter den besten zehn. Talent und Sexappeal, so was sieht Frau gerne!

„Ein Ausnahmetalent!“ Jaaaa, da können wir Mädels Dieter Bohlen ausnahmsweise nur Recht geben. Eine einzigartige Stimme voller Gefühl und Sexappeal, das lässt unsere Herzen höher schlagen!

[youtube YNJ8UkFD31M]

„Broken Strings” von James Morrison war bei der „Jetzt oder nie“ Mottoshow bei DSDS genau der richtige Song für den hübschen Musiker aus Pfullendorf in Baden-Württemberg. Nein, es gab keinen Zweifel, Daniel Schuhmacher hat mit Abstand die beste Performance des Abends abgeliefert und wurde zu Recht unter die besten des Abends gewählt!

Schon bei den Massen-Castings überzeugte der gelernte Industriekaufmann durch eine konstante Leistung und seiner ganz besonderen und unverwechselbaren Stimme. Ich sehe ihn schon im Finale den Siegersong performen und freu mich auf alles, was ich von sexy Daniel Schuhmacher zu hören und zu sehen bekomme!

Geboren wurde Daniel übrigens im April 1987 und das, man möchte es nicht glauben, in eine total unmusikalische Familie. Nie hat er in einer Band gespielt, ein Musikinstrument gelernt oder Gesangsunterricht bekommen. Er ist einfach ein Naturtalent!

Bei dem ganzen Erfolg und Lobeshymnen bei DSDS hat der gute Daniel aber die Bodenhaftung nicht verloren und kann noch mit einem Plan B trumpfen, wenn es mit der Musik doch nicht klappt (wobei ich mir das gar nicht vorstellen kann): Er holt sein Abitur nach und will danach an der Uni studieren.

Aber was soll ich sagen? Es wird Zeit, dass wir den süßen Daniel nicht nur im Fernsehen bewundern können, sondern auch live und in Farbe zu Gesicht bekommen!!!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.