Dwayne „The Rock“ Johnson – groß, stark, gutaussehend

Dwayne „The Rock“ Johnson gehört zu den sexy Muskel-Männern. Begonnen hat seine Karriere beim Wrestling. Doch mittlerweile hat er den Sprung zum Action-Schauspieler geschafft. Ich persönlich hätte nichts dagegen aus einer brenzligen Lage von „The Rock“ gerettet zu werden. Schade, dass sexy Dwayne schon vergeben ist.

Muskelpaket Dwayne Johnson ist wirklich super durchtrainiert. Nicht zu viel und nicht zu wenig und dazu ein sehr markantes aber schönes Gesicht. In seinen Rollen zeigt Johnson sich hart, fair und sehr intelligent. Ist schon ein Leckerbissen der ehemalige Wrestling Star. Auf der Homepage erfahrt Ihr mehr über seinen sportlichen Werdegang.

Actionschauspieler Dwayne Johnson

Dwayne Johnson wurde 1972 in Kalifornien geboren. Der mittlerweile sehr erfolgreiche US-amerikanische Schauspieler war vorher sehr erfolgreich beim WWE. Muss wohl in den Genen liegen, denn Opa und Papa Johnson waren ebenfalls Wrestler. Doch dank verschiedener Serien wurde Dwayne immer bekannter. Kleinere Rolle verhalfen ihm zu großen Kinofilmen wie „The Scorpion King“ und „Walking Tall“. Egal ob Retter oder Schurke, „The Rock“ ist in allen seine Rollen verdammt sexy, der geborene Actionschauspieler eben.

„The Rock“ als neuer Arni

Bekannt wurde „The Rock“ durch die Rolle des Attentäters Mathayus in dem Film „Die Mumie kehrt zurück“. Bei den Dreharbeiten zahlte sich die Erfahrung die er im Wrestling gesammelt hat natürlich aus. Denn Dwayne „The Rock“ Johnson braucht kein Double. Er macht alle Stunts selbst. Wer sollte dieses Sexsymbol auch glaubhaft doublen können? Mittlerweile wird er als Schwarzenegger-Nachfolger gehandelt. Das finde ich jedoch unpassend, äußerlich wie auch charakterlich. Dwayne ist um Längen sympathischer, natürlicher und auch hübscher 😉 Mir gefällt er am besten in „Welcome to the Jungle“.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.