Elyas M‘ Barek

Elyas ist vor allem in Deutschland bei den Frauen kein unbekanntes, männliches Wesen. Seine Prominenz in der Frauenwelt verdankt der deutsche Schauspieler vor allem seinem göttlichem Aussehen.

Bekannt wurde der 26 Jahre alte Schauspieler österreichisch-tunesischer Herkunft durch die lustige ARD Serie „Türkisch für Anfänger“. Seit dem Serienstart wird sich der hübsche Schauspieler mit den wunderschönen, mandelfarbenen Augen vor weiblich-hysterischer Fanpost nicht mehr retten können.

In „Türkisch für Anfänger“ spielt Elyas einen Macho, Prolethen und Frauenheld. Aber der Frauenschwarm kann noch mehr: Er hat gerade bei Tatort mitgespielt und war 2008 in dem Kinofilm „Die Welle“ an der Seite von Jürgen Vogel zu sehen.

[youtube hnzdI67MGSM] Bereits in der Schulzeit hat Elyas Schauspielerfahrung in Theater-AGs und in kleinen Nebenrollen gesammelt. 2006 erhielt Elyas den Deutschen Fernsehpreis als bester Hauptdarsteller in der Serie „Türkisch für Anfänger“.

So scheinen die Erfolge der Frauenwelt zu garantieren, dass wir den charmanten Schauspieler noch länger auf der Leinwand bewundern können. Meine Nachforschungen haben leider keine Ergebnis gebracht, ob Elyas noch zu haben ist. Also, solltet Ihr über Insiderinformationen verfügen, dann kommentiert schnell den Blog.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.