Ferrari 599 GTO

Ferrari wird seinen neuen 599 GTO auf der Auto China 2010 in Peking erstmals der Weltöffentlichkeit präsentieren. Laut der italienischen Scuderia ist es der schnellste Ferrari, den es je mit Straßenzulassung gegeben hat.

Der Ferrari 599 GTO hat satte 670 PS unter der Haube . Das neue Coupé aus Maranello soll in 3,3 Sekunden auf Tempo 100 sein und die Spitzengeschwindigkeit über 335 km/h liegen. Das soll mit einem sechs Liter großen V12-Motor realisiert werden, der ein Drehmoment von 620 Newtonmetern auf die Hinterachse überträgt.

[youtube 9wwM4fMnknc]

Geschaltet wird bei diesem Traumauto mit einem Hightech-Getriebe aus dem Formel-1-Sport, das automatische Schaltwechsel in nur 60 Millisekunden ermöglicht. Eine technische Finesse ist der „Virtual Race Engineer“. Bei diesem Instrument wird man ganz Motorsport-like von einem elektronischen Renningenieur per Monitor permanent mit Leistungsdaten versorgt.

Ein Problem nur, denn das Fahren des 599 GTO ist als Normalsterblicher fast aussichtslos. Der Ferrari soll nur an 599 ausgesuchte Kunden verkauft werden. Da muss man dann wohl blaues Blut haben, ein Scheich sein oder so was.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.