Fit im Büro: Die besten Bürosport-Übungen für Männer

Wer den ganzen Tag völlig angespannt und gestresst vor dem Computer sitzt, der darf sich nicht wundern, wenn er zum Feierabend hin über Nackenschmerzen und starke Rückenschmerzen klagen muss. Diese Probleme können durch Bürosport jedoch komplett vermieden werden.

[youtube ywE60pPuwxo]

„Fit im Büro“ lautet eine Devise, der heute immer mehr Arbeitgeber zustimmen. Schließlich lassen sich viele Übungen schnell und einfach in den Büroalltag integrieren und sorgen so für das Wohlbefinden der Belegschaft. Das hilft dem Arbeitgeber auch beim Minimieren der Krankentage.

Ein verspannter Nacken setzt schnell den ganzen Mann außer Gefecht

Bürosport ist eine ideale Möglichkeit, Nackenschmerzen vorzubeugen oder diese zu beseitigen. Wer bis jetzt gedacht hat, dass gegen Nackenschmerzen kein Kraut gewachsen ist, der irrt sich. „Fit im Büro“ kann besonders bei Nackenschmerzen direkt am Arbeitsplatz ausgeübt werden und die Muskeln entspannen. Innerhalb von ein paar Minuten gehören die Nackenschmerzen endlich der Vergangenheit an.

Wer unter seitlichen Verspannungen leidet, der sollte sich einfach einmal gerade hinsetzen und den Kopf leicht nach hinten neigen. Nun wird der Kopf etwas nach rechts gedreht und die linke Schulter wird nach unten gesenkt. Wichtig ist es, dass genau diese Position nun für mindestens dreißig Sekunden so gehalten wird. Dann erst ist die andere Seite an der Reihe. Dieser Bürosport wird allerdings nur dann von Erfolg gekrönt sein, wenn man die Übungen nur drei Mal pro Seite ausübt.

Tipps gegen Nackenschmerzen und Verspannungen in den Schultern

Wo die Verspannungen schon in die Schultern gezogen sind, kann „Fit im Büro“ ebenfalls helfen: Hierzu sollte der Mann sich möglichst gerade auf den Stuhl setzen und die Schultern einfach hängen lassen. Auch wenn es komisch aussieht, muss bei dieser Übung das Kinn auf die Brust gelegt werden.

Jetzt werden die Arme gestreckt und ungefähr auf Schulterhöhe hin angehoben und langsam gedreht. Dieser Bürosport hat den großen Vorteil, dass der Mann sie so lange ausüben kann, bis er spürt, dass die Verspannungen sich lösen.

Auch für die nächste Übung sollte der Mann aufrecht auf seinem Stuhl sitzen. Nun legt er die linke Hand an die Schläfe und drückt diese fest gegen den Kopf. Mit dem Kopf und dem Hals sollte der Mann nun entgegenhalten und erst nach einigen Sekunden wieder entspannen. Männer mit häufigen Schmerzen im Rücken können diesen Bürosport bis zu zehnmal pro Seite ausüben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.