Flip Flops für Männer – Schuhe für den Sommer

Flip Flops kennt und liebt wohl jeder, sie sind billig, schnell anzuziehen und sehr bequem. Die Zehenstegsandale wußten schon die alten Ägypter zu schätzen.

Flip Flops gibt es heute in zahlreichen Materialien, von den ursprünglichen billigen Plastikvariante bis über die qualitativeren Leder-Flip Flops besteht eine große Auswahl an den Herrenschuhen. Getragen werden die legeren Sandalen für Männer vorwiegend im Alltag, inbesondere bei jüngeren Männern sind die Schuhe sehr beliebt.

Converse und Reef sind beliebte Flip Flop Marken

Ursprünglich bestand die Aufgabe des Flip Flops die Füße im Schwimmbad vor Pilzen zu schützen, oder am Meer vor dem heißen Sand den Füßen Erholung zu bieten. Die Zehendsandalen gibt es mittlerweile mit bedrucktem Fußbett und der Y-Riemen wird meist von Verzierungen gesäumt.

Beliebte Männermarke für die Flip Flops ist die brasilianische Marke Havanas, die derzeit sehr beliebt als Badelatschen am Strand oder Park sind. Surfer bevorzugen meist die Marke Reef oder Converse, deren Sandalen besonders robust, aber auch deswegen nicht so preisgünstig sind.

Wer jung und unerfahren ist möchte im Urlaub vielleicht etwas ganz Anderes ausprobieren. So hat z.B. Schuhhersteller Crocs seit einiger Zeit nicht nur globige Plastikschuhe sondern auch Flip Flops im Angebot. Sie sind farbenfroh, funktional und bieten vergleichweise viel Komfort. Einige Modelle haben ein Fußbett, das sich der Fußform anpasst und Massagenoppen, die durchblutungsfördernd wirken.

Schöne Schuhe bietet auch die Marke Dada an, falls der Sommer nicht so schnell kommen sollte!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.