Fußball-Spiele in 3D von der WM in Südafrika

So nun ist es nicht mehr weit bis zur Fußball-WM. Stellen Sie sich vor Sie können die wichtigsten Titelkämpfe nicht live in Südafrika erleben, aber trotzdem zum Greifen nahe dabei sein. Der Welt-Fußball-Verband macht es mit der Übertragung von Spielen in 3D möglich.

Weltweit sollen insgesamt 25 Spiele dreidimensional live übertragen und bei ausgewählten Public Viewings gezeigt werden.

So können deutsche Fußballfans die WM-Spiele womöglich in Kinos in 3D anschauen. Um das zu realisieren, hat die FIFA das Schweizer Unternehmen Aruna mit der Vermarktung der Rechte für Lichtspielhäuser beauftragt. Interessiert an den 3D-Bildern aus Südafrika ist unter anderem die deutsche Kinokette Cinemaxx.

Oder man kauft sich einen 3D-Fernseher von Samsung für schlappe 2500 Euro. Der rechnet das 2D-Signal in 3D um. Mit einer geeigneten Brille für noch mal 120 Euro holen Sie sich die WM sozusagen ins Wohnzimmer.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.