Gesichtscremes für müde Männerhaut

Immer öfter benutzen Männer Cremes für das Gesicht. Die Haut soll dadurch glatter, frischer und gesünder werden. Gerade die Zielgruppe der Herren ab 30 verwenden diese Mixturen, wie man immer mehr in der Werbung mitbekommt. Was können diese Cremes wirklich?

Schielen einem im Spiegel die erste Falten an, denkt MANN etwas tun zu müssen. Warum auch nicht. Schließlich geben ja die Damen seit Jahrzehnten Geld für den Erhalt ihrer Schönheit aus. Seit einigen Jahren greift der Trend auch zu den Herren über.

Diese Cremes sollen beanspruchte Männerhaut revitalisieren und erfrischen. Vom Pendant der Damenwelt unterscheiden sie sich eigentlich nur in der Parfümierung und im Fettgehalt. Die„mageren“ Feuchtigkeits-Spender enthalten oftmals einen Vitamin-Komplex und einen UV-Filter, der frühzeitiger lichtbedingter Hautalterung vorbeugt.

Empfehlenswert sind Cremes, wie zum Beispiel Florena Men Intensiv-Creme für normale Haut, Nivea For Men Revitalisierende Creme Q10, Boss Skin Revitalizing moisture cream SPF 15, L’Oréal Men Expert Hydra Energy Feuchtigkeitspflege oder Biotherm Homme Active Moisturizer.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.