GQ kürt Nora Tschirner zur „Frau des Jahres“ 2010

Viele werden Nora Tschirner zum ersten Mal in Til Schweigers Film „Keinohrhasen“ gesehen haben. Nun wurde die Schauspielerin von der GQ zur „Frau des Jahres“ gewählt und ziert das Cover der Dezember-Ausgabe des Herrenmagazins.

Auf und im GQ-Magazin ist die brünette Schönheit ganz ungewöhnlich mit blonden Haaren zu sehen. Mit ihrer blonden Mähne und nur einem hellen Tuch bedeckt, post sie vor der Kamera mit ihren gewohnt kessen Mimiken.

Ihre schauspielerische Leistung der vorigen Jahre wird der Grund für die Wahl des Männermagazins gewesen sein. Vor allem bei Keinohrhasen überzeugt die 29-Jährige in ihrer Rolle als Kindergärtnerin Anna das Publikum.

In dem GQ-Interview erfahrt Ihr unter anderem über Nora Tschirner warum sie jetzt blond ist, wie sie ihr Tagebuch führt, was sie von Marilyn Monroe hält oder wie ihr Tag als Mann aussehen würde.

Die tollen Bilder Tschirners sowie das komplette Interview seht und lest ihr in der Dezember-GQ.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.