Hilfe: Freundin schwanger – Die Angst vorm Vater werden

Wenn die Freundin schwanger zu sein droht, sehen viele Männer ihre Unabhängigkeit davonfliegen und geraten in Panik. Andere dagegen freuen sich auf den Familienzuwachs, selbst wenn er nicht geplant war. Aber aufregend ist so ein Test definitiv für Jeden.

Die Angst vorm Vater werden sitzt bei vielen Männern richtig tief. Gerade in jungen Jahren, wenn man das Leben erst einmal so richtig genießen will, kann die Vorstellung, sich plötzlich solch einer Verantwortung stellen zu müssen, Angstzustände auslösen. Aber auch Männer im besten Alter sehen ihre Felle davon schwimmen, wenn plötzlich die Notwendigkeit besteht, dass die eigene Freundin einen Schwangerschaftstest macht. Es ist eben nicht Jeder zum Familienmenschen bestimmt.

Sind wir schwanger? – Die Angst vorm Vater werden

Ein positives Testergebnis bringt die unterschiedlichsten Reaktionen in Männern hervor. Während sich Jemand, der in einer festen Beziehung lebt und sich mit seiner Frau oder Freundin tatsächlich ein Kind gewünscht hat, riesig freuen wird, stürzen Andere geradezu in ein tiefes Loch. Doch bevor es soweit ist, steht erst einmal die bange Frage: schwanger oder nicht? Hier gibt es verschiedene Methoden, eine Antwort zu finden. Der Klassiker ist der Teststreifen aus der Apotheke und auch der Gang zum Gynäkologen bringt schnelle Gewissheit.

Man kann aber auch einen der vielen Schwangerschaftsrechner im Internet benutzen. Diese Rechenprogramme bestimmen mit Hilfe einiger weniger Daten, ob eine Schwangerschaft besteht. Mit diesen Programmen kann man außerdem den wahrscheinlichen Zeitpunkt des nächsten Eisprungs einer Frau berechnen. Wenn man sich kein Kind wünscht, weiß man so, wann man besonders vorsichtig sein und unbedingt auf Verhütungsmittel zurückgreifen sollte.

Schwanger oder nicht? – Das Zittern muss nicht sein!

Apropos Verhütung: Die bangen Minuten des Wartens auf das Testergebnis, das man eigentlich nicht wissen möchte, kann man sich ganz einfach ersparen, in dem man von vornherein Verantwortung übernimmt und die Sache mit der Verhütung nicht nur der Freundin überlässt. Ja, das kann lästig sein, aber sich die Aufregung im Falle einer unerwarteten Schwangerschaft sparen zu können, sollte die Mühe doch aufwiegen. Beim zwanglosen Flirten ebenso wie in einer festen Beziehung ist daher Safe Sex die Devise, wenn nicht plötzlich Nachwuchs ins Haus stehen soll. Jeder Mann hat es selbst in der Hand.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.