Jackson Rathbone – Schauspieler mit Biss

Jackson Rathbone ist wohl momentan neben Robert Pattinson und Co. einer der angesagtesten Schauspieler. Der Twilight-Star ist durch die Verfilmung des Romans von Stephenie Meyer zu Weltruhm gelangt. Der süße Schönling hat im wahren Leben zwar nicht eine ganz so blasse Haut wie im Film, dennoch sieht er genauso unschuldig und geheimnisvoll aus.

Jackson Rathbone spielt in Twilight den Charakter des Jasper Hale, der sich immer mal wieder nicht unter Kontrolle hat und das Blut von Edwards Geliebten abgöttisch verehrt. Deshalb ist er sehr zurückhaltend und schüchtern mit seinem blassen Gesicht und seinen verwuschelten blonden Haaren. Dennoch überzeugt er die Zuschauer mit seinen geheimnisvollen Augen und hat sich eine riesige Fangemeinde aufgebaut.

Jackson Rathbone Leben

Jackson Rathbone wurde in Singapur geboren und lebte aufgrund seines Vaters, der seinen Beruf immer wieder in neuen Städten nachging, schon an sehr vielen Orten dieser Welt. Von Indonesien über London landete er in Texas, wo er schließlich dann wohnen blieb. Er besuchte Theater und betrieb zahlreiche Sportarten. Außerdem hat Jackson bis heute eine eigene Band namens „100Monkeys“. Irgendwann konzentrierte er sich dann nur noch ausschließlich auf die Schauspielerei und die Musik. Er besuchte die Interlochen Arts Academy in Michigan. Nachher ging er nach L.A. um seine Schauspielkarriere voranzutreiben. Er arbeitete zuerst als Moderator und Interviewer bei Disney 411. Die Karriere wollte nicht wirklich starten, deshalb konzentrierte sich Jackson wieder stärker auf seine Musik, die er in Los Angeles mit Alex Boyd betrieb. Doch dann kamen auf einmal die Rollen. Zuerst spielte er in „Beautiful People“ eine Rolle, danach tauchte er in der Erfolgsserie O.C. California auf und im Thriller „Pray for Morning“ und schließlich stahl er mit seiner Rolle in Twilight allen restlichen Frauen ihr Herz.

Seine Traumrolle – Ein freigeistiger Rocksänger

Jackson Rathbone steht erst am Anfang seiner Karriere. Der farbenblinde Schauspieler möchte am liebsten einmal neben Jack Nicholson in einen Film von Clint Eastwood mitspielen, in dem er einen menschenfeindlichen, von Drogen verwirrten, freigeistigen Rocksänger verkörpert. Naja, wir finden Jackson Rathbone eigentlich als Blutsauger am attraktivsten, aber vielleicht werden wir schon bald eines besseren belehrt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.