Jason Schwartzman: Tausendsassa mit guten Genen

Jason Schwartzman hätte alle Anlagen zum arroganten Schnösel: Er stammt aus einem wohlhabenden Elternhaus, gehört zu einer der einflussreichsten Familien im Showbiz und brilliert auch noch durch seine hervorragenden schauspielerischen und musikalischen Leistungen. Trotzdem besticht er durch seine zurückhaltende, natürliche Art.


Jason Schwartzman und der Coppola Clan

Jason Schwartzman ist einer dieser Menschen, denen einfach alles gelingt. Egal was er macht, es wird ein Hit. Fernab von platten Mainstream Produktionen feiert er Film-Erfolge mit hochkarätiger Besetzung. Spun mit Mickey Rourke galt als Geheimtipp unter den Indie-Filmen, Marie Antoinette lief in Cannes und strich auch noch einen Oscar ein.

Kein Wunder, bei den Genen. Jason Schwartzman ist nämlich der Sprössling einer der wohl bekanntesten Familien im amerikanischen Show-Geschäft. Sein Onkel ist „Der Pate“ Regiesseur Francis Ford Coppola, Schauspieler Nicolas Cage ist sein Cousin, Sofia Coppola seine Cousine. Sein Vater war der erfolgreiche Filmproduzent Jack Schwartzman, seine Mutter Talia Shire bekam einen Oscar für die beste Nebenrolle in den Rocky Filmen. Von seinen prominenten Großeltern, Brüdern und Halbgeschwistern will ich gar nicht erst anfangen… Oscars, Auszeichnungen, großartige Filme wohin man nur sieht.

Trotzdem gönnt man Schwartzman den Erfolg. Er ist so herrlich natürlich mit seinen strubbeligen Haaren und seiner tolpatschigen Art.

Jason Schwartzmann als Schauspieler und Musiker

Neben seinen Film-Erfolgen in I heart Huchabees, Shopgirl, Per Anhalter durch die Galaxis und Darjeeling Express ist Schwartzman bereits seit seinem 10. Lebensjahr auch als Musiker aktiv. Bereits in den 90ern gründete er die Band Phantom Planet, die mit ihrem gleichnamigen Titelsong zur TV Serie „O.C. California“ den internationalen Durchbruch feierte.
2005 wirkte er mit seinem neuen Musikprojekt Coconut Records am Spiderman Soundtrack mit.

Leider ist der sexy Schauspieler und Musiker verheiratet. Mit seiner Frau, der Öko-Designerin Brady Cunningham, lebt er in einem umweltfreundlichen Haus in LA und ist überzeugter Vegetarier mit Hang zum Veganismus. Seufz.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.