Kräftigung der Muskulatur ganz einfach zuhause

Heutzutage kommen viele bedingt durch beruflichen- oder familiären Stress nicht dazu, die guten, am Anfang des Jahres auferlegten Sportvorsätze auch wirklich in die Tat umzusetzen. Geht doch schon beim Weg zum Fitnessstudio viel wertvolle Zeit verloren. Wir geben Ihnen Hinweise, wie Sie mit dem eigenen Körpergewicht daheim ihr Workout problemlos meistern können.

Beim Training mit dem eigenen Körpergewicht lassen sich viele Muskelgruppen abdecken. Der Vorteil dieser Übungen liegt in der Beanspruchung vieler Muskeln. Wir stellen Ihnen ein paar Basicübungen vor.

Nehmen wir den klassischen Liegestütz. Hier werden in erster Linie der Armstrecker und die Brustmuskulatur beansprucht. Achten Sie aber immer bei der Ausführung auf einen geraden Rücken.

Jetzt wird mit dem Klimmzug sozusagen die Gegenseite zur eben beanspruchten Muskulatur trainiert. Eine Klimmzugstange bekommen sie im Sportfachhandel zum Spreizen in einen stabilen Türrahmen. Bei dieser Grundübung arbeiten in erster Linie die breite Rückenmuskulatur und der Armbeuger.

Zusätzlich baut man Bauchübungen in das Trainingsprogramm ein. Beispielsweise beim „Crunch“ liegt man auf dem Rücken und winkelt die Beine leicht an. Achten Sie darauf, dass der untere Rücken immer fest am Boden bleibt. Dies gewährleistet man, in dem die Zehenspitzen angezogen werden.

Nun trainieren wir den Rückenstrecker. Dabei liegen wir auf dem Bauch und heben ganz leicht den Kopf und den Oberkörper. Die Arme befinden sich bei der Ausführung vor dem Kopf.

Mit diesen Übungen haben Sie viele Muskelgruppen Ihres Körpers beansprucht und ein rundes Workout hinter sich, ohne dabei ein Bein vor die Tür gesetzt zu haben. Viel Erfolg!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.