Krawattenknoten binden – Wie bindet man eine Krawatte?

Männer verbringen ungern viel Zeit im Bad oder dem Kleiderschrank, deshalb ist der einfache Four-in-Hand Krawattenknoten ideal für den Mann, der am Morgen ungern Zeit vertrödelt.

Einen Krawattenknoten binden muss mit dieser Anleitung nicht mehr schwer sein: Die Krawatte wird um den Hals gelegt, das breite Ende liegt auf der rechten Seite und ist länger als das schmale Ende. Das breite Ende wird mit der rechten Hand nach links über das schmale Ende gelegt. Dann das Breite um das schmale auf die Linke führen.

Das breite Ende wird unter den halben Knoten geführt und mit der linken Hand von unten über den halben Krawattenknoten gelegt und das breite Ende wird darauf nach vorne gezogen.

Das breite Ende wird nun zwischen die außen liegende und nach untenliegende Lage des Knotens gezogen. Das schmale Ende festhalten und den Knoten festziehen.

Der einfache Four-in-Hand Krawattenknoten: Krawatten binden leicht gemacht

Nun ist das Wunderwerk vollbracht, und der erste Krawatten Knoten konnte hoffentlich dank der Anleitung zum Krawattenknoten binden, erfolgreich sein. Aber aufgepasst: Beide Enden der Krawatte müssen gleich lang sein! Man sollte sich die Mühe machen, den die Hemden sehen mit Krawattenknoten einfach schöner aus, und sind aus der Männermode nicht wegzudenken.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.