Lancia Delta HF Integrale – Rallye-Kultauto der 90er

Hier seht Ihr einen Kult-Flitzer der 90er. Der Lancia Delta HF Integrale war bei den Rallye Weltmeisterschaften Ende der 80er und Anfang der 90er Jahre das Maß aller Dinge.

Der allradangetriebene Italiener gewann sechs Mal hintereinander den Rallye-Weltmeistertitel. Während und nach der WM entwickelte der Integrale auf den Straßen Kultstatus.

Doch was machte den Lancia zum Kultauto? Sicherlich der kraftstrotzende Motor und das bestechende Design. Dazu zählt die besondere lackierte Karosse in der Rallye-Aufmachung, die vor allem an der Farbe rot zu erkennen war. Des Weiteren sind die eingesetzten Blinkleuchten, die alufarbige Felgen, der verchromte Kühlergrill, die verchromten Spiegelflächen und ein verchromtes Auspuffrohr charakteristisch für den Integrale.

Drei Generationen existieren von dem Delta Integrale. Aber die jüngste Version kommt lange nicht an den Kultstatus des ersten Rallye-Geschosses heran.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.