Männer im Internet: Wie die Herren das Web nutzen

Im Internet gibt es Angebote für alt und jung, für Männer und Frauen. Jedes noch so kleine Hobby findet seine Anhänger und eigene Community im Netz. Doch wozu nutzen wir Männer es am liebsten?

Anfang des Jahres ergab eine ARIS-Umfrageforschung, dass Männer im Schnitt länger als Frauen online sind. Ganze 38 Prozent der Männer verbringen mehr als zwei Stunden am Tag im Internet. Bei den Frauen schaffen das nur rund 32 Prozent.

Während Frauen immer öfter über das Internet shoppen und sich viele Frauenmagazine ins Internet verlagert haben, ist das Internet immer noch stärker von Männern genutzt. Frauen holen jedoch täglich auf.

Surfverhalten der Männer unter der Lupe

Amerikanische Forscher vom PEW haben Männer und Frauen auf ihr Surfverhalten hin beobachtet und geschlechterspezifische Eigenheiten erkannt. Während Männer Informationen aller Art aus dem Netz holen, nutzen Frauen das Netz viel stärker zur Kommunikation. Während Männer sich über Produkte informieren, Männerblogs und Nachrichten lesen oder Wettervorhersagen checken, Mailen, Chatten und tauschen sich Frauen aus.

Auch Sporttipps und Heimwerkanleitungen stehen bei Männern an wichtiger Stelle. Natürlich nutzen Männer auch die Kommunikation über Messenger und besonders Foren. Allein durch Videospiele und der schon immer verankerten Forenmentalität kommunizieren auch sie gern digital.

Durch Technikaffinität steigt auch die mobile Nutzung männlicher Internetnutzer. Frauen ziehen jedoch auch hier immer weiter nach. Längst sind elektronische Neuerungen nicht mehr nur für Männer interessant. Auch Frauen warten auf das neue iPhone oder sitzen in Cafés an ihren Laptops. Durch die täglich steigenden Möglichkeiten und Websites entdecken Männer auch immer mehr Onlineshops für Kleidung und andere Produkte fernab von Technik.

Die Nutzung des Internets ist also zum einen geschlechtsspezifisch, hat zum anderen aber auch mit dem Angebot zu tun. Während früher eher technikinteressierte Männer das Internet nutzten und sich dementsprechend auch hauptsächlich Angebote für diese Zielgruppe fanden, gibt es jetzt von Kirschkernkissen über Wurstwaren zu Kleidung in jedem Stil alles im Internet.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.