Männer-Parfüm Herbst/Winter 2010 Teil II

Hier präsentieren wir Euch zwei weitere Neuvorstellungen von Herrendüften, die in dieser kalten Jahreszeit den Mann umhüllen sollten.

Die erste stammt von Jean Paul Gaultier und trägt den Namen LeMale Terrible. Allen bekannt ist das gestreifte Matrosen-Shirt des preisgekrönten LeMale Flakons vom dem französischen Modeschöpfer. Neu ist bei dem charakteristischen Flakon eine Rasierklinge, die als Erkennungszeichen um den Hals prangt. Dieser Duft ist, auch wenn es der Name vermuten lässt, herrlich frisch und sinnlich. Dafür sorgt eine Komposition aus Pampelmuse, rosa Pfeffer, Lavendel, Vetiver, Vanille und Amber-Moschus. 75 ml bekommt man für ungefähr 54 Euro.

Sehr orientalisch ist die zweite Fragrance-Vorstellung. Diese kommt aus dem Hause Dolce & Gabbana namens the one gentleman. Der neue Herrenduft des Designer-Duos wird in der Kopfnote bestimmt von Pfeffer und Grapefuit. Die Herznote besteht aus Lavendel und Kardamom. Und die Basis riecht nach einer Mixtur aus Patchouli und Vanille. Ein 50-ml-Flakon kostet zirka 57 Euro.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.