Männermode aus Mailand

In Mailand zeigten die führenden Designer die Wintertrends für Herren 2009/2010. Der klassische Look ist der Trend für die kommenden Wintersaion 2009.

Versace Winter 2009©flickr/harley quinn

Vorbilder des klassischen Looks sind die männlichen Hollywood-Stilikonen Cary Grant und Alain Delon.

Gediegene, dunkle Töne dominieren in viel Schwarz und Grau den neuen, klassischen Winterlook. Das Highlight der kommenden Modesaison bilden nicht die Farben, im Vordergrund stehen Qualität und Nachhaltigkeit der Herrenbekleidung.

Klassische Mode, die ohne Schnörkel und Extravaganzen ein Hauch von Coolness versprüht. Der Trenchcoat wird auch bei den Männern ein unverzichtbares Basicteil sein. Miuccia Prada interpretierte den Klassiker unter den Herrenjacken ohne Schulterklappen und Knöpfe neu.

Burberry kleidete seine Männer in feinen Tweed und stattete sie mit Ballonmützen im Stil des Zeitungsjugenlooks aus. Zwanghafte Neuerungen und Innovationen, kurzlebige Trends und Kleidungsprodukte – erleben sie Ihr Ende? Nur im Hintergrund blitzen vereinzelte Farbakzente hervor.

Männermode ohne Zukunftsvision, geprägt von einem Konservatismus und einem angedeuteten Weg, der von der Kurzlebigkeit weg zuführen scheint. Noch nie brachte Mode pointierter ein aktuelles Lebensgefühl auf den Punkt. Zeitlos und klassisch wünschen wir uns die Modetrends und freuen uns bals in die Zeit der großen Schauspielerlegenden a la Cary Crant und Marlon Brando zurück transformiert zu werden.

Photos der Fashionshow in Mailand sind auf der Seite von Gala einzusehen!Similar Posts: