Männersocken – ein unterschätztes Detail

Männersocken – ein unterschätztes Detail

Sie sind ein kleiner Teil der Garderobe, den manche Männer gern einmal vernachlässigen. Schließlich sitzen sie scheinbar gut versteckt unter der Hose und den Schuhen. Warum also viel Energie in die Wahl der richtigen Socken stecken? Löcher, ungleiche Paare oder merkwürdige Muster werden einfach ignoriert. Das kann gefährlich sein.
Socken

Ein Signal für Seriosität

Während Socken beim morgendlichen Check-up vor dem Spiegel noch nicht weiter sichtbar sind, reicht es, beim Gesprächstermin die Beine zu überschlagen, damit sie ins Blickfeld des Gegenübers gelangen. Perfekt ist, wenn sie in diesem Moment gar nicht weiter auffallen, weil sie in Farbton, Qualität und Zustand den allgemeinen Normen und Erwartungen entsprechen. Das haarige Männerbein sollten sie gut verdecken. Ein Mann mit ordentlichen Socken signalisiert: Er ist gepflegt, er bemüht sich auch bei Details um Sorgfalt und er hat sein Leben in jeder Hinsicht fest im Griff.

Peinlichkeiten unbedingt vermeiden

Wenn jedoch unter dem Hosenbein zwei unterschiedliche Exemplare auftauchen oder die Socken gar durch Comics, Sprüche oder Muster verziert sind, wird das vom Gesprächspartner sofort wahrgenommen und unbewusst interpretiert. Dabei kann es schlimmstenfalls passieren, dass man dem unbedarften Träger eine gewisse Nachlässigkeit oder sogar Geschmacklosigkeit unterstellt. Richtig unangenehm wird es zudem, wenn die Situation verlangt, die Schuhe auszuziehen und große Löcher an den Zehen zu Tage treten. Das kann schneller passieren, als man manchmal denkt. Der amerikanische Politiker Paul Wolfowitz blamierte sich im Jahr 2007 genau in dieser Weise beim Besuch einer Moschee. Böse Witze in der internationalen Presse waren ihm damit garantiert.

Um auf Nummer sich zu gehen, sollten Männer morgens folgende Details kontrollieren:

– Sind Ihre Socken frisch gewaschen und in einem guten Zustand?
– Haben Sie ein Paar gewählt, das wirklich zueinander passt?
– Haben Sie einen seriösen dunklen Farbton ausgesucht, der auf Ihre Kleidung abgestimmt ist?
– Sind noch genug andere Paare für die nächsten Tage vorrätig oder müssen Sie nach der Arbeit für Nachschub sorgen?

Frische Socken aus dem Internet

Wer auf der Suche nach passenden Socken nicht viel Zeit verschwenden möchte, kann sie heutzutage über ein paar Klicks bei Online-Shops wie Falke.com bestellen. Für einen gepflegten und seriösen Auftritt ist damit erst einmal vorgesorgt.

Bild: Serhiy Butynets – Fotolia