Manuel Neuer als «Krawattenmann des Jahres» ausgezeichnet

Manuel Neuer als «Krawattenmann des Jahres» ausgezeichnet

München – Fußball-Nationaltorhüter Manuel Neuer ist der «Krawattenmann des Jahres 2016». Der 30-Jährige sei sportlich wie ästhetisch ein «modernes Stilvorbild», teilte das Deutsche Mode-Institut (DMI) in Köln zur Begründung mit.

Mit seinem authentischen Auftreten und seinem damit einhergehenden Kleidungsstil beweise der Fußball-Weltmeister eine herausragende Haltung. «Wenn ich das Haus verlasse, achte ich schon auf meine Kleidung, die immer ordentlich und dem Anlass gemäß gewählt sein sollte», sagte Neuer nach DMI-Angaben bei der Übergabe der stählernen Krawatten-Skulptur in München.

Das
DMI verleiht die Auszeichnung «Krawattenmann des Jahres» seit 1965. Zu den bisherigen Preisträgern gehörten unter anderem Willy Brandt, Roy Black, Günther Jauch und Hape Kerkeling.

Fotocredits: Nadine Rupp / Ruppografie
(dpa)

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.