Matthias Schweighöfer ist GQ-Mann des Jahres 2010

Matthias Schweighöfer wird von der GQ zum Mann des Jahres in der Kategorie „Film National“ gekürt. Den Preis erhält der junge deutsche Schauspieler bei der großen Gala des Männermagazins am 29. Oktober in der Komischen Oper Berlin.

Matthias Schweighöfer kennen sicherlich die meisten Leser hier. In Filmen wie „Kleinohrhasen“, „Der Rote Baron“ oder „Friendship“ überzeugte der in Anklam geborene Schauspieler. Trotz seiner erst 29 Jahre hat er sich schon zu einem Aushängeschild des deutschen Films entwickelt.

Nun führt Schweighöfer in seinem neuen Film „What a man“ erstmals Regie. Des Weiteren hat er eine eigene Produktionsfirma gegründet und mit Freunden das Berliner Modelabel „German Garment“ kreiert.
Das war für das Männermagazin GQ Grund genug, diese Type in dieser Kategorie zum Mann des Jahres 2010 zu wählen.

Die „GQ Männer des Jahres“-Gala geht 2010 zum zwölften Mal über die Bühne. Mit dem Award werden prominente Persönlichkeiten aus dem internationalen und deutschen Show- und Musikgeschäft sowie aus Gesellschaft, Sport, Kultur und Mode von der GQ geehrt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.