Mjölk – Nur für Männer

Hinter Mjölk versteckt sich ein Modelabel, das Mode für Männer macht, die mit den üblichen Trends brechen und sich individuell stylen wollen. Für Männer ist das allgemeine Angebot an modischer und hochwertiger Kleidung im Netz noch recht überschaubar – Doch Mjölk sorgt für Abhilfe.

[youtube qDchGuetBQU]

Mjölk ist der schwedische Begriff für Milch, was einerseits an die skandinavischen Wurzeln des Designers Lars Stoten erinnern soll, gleichzeitig aber auch einige passende Assoziationen zu seiner Mode herstellt. Sein Ziel ist es, Kleidung für Männer zu designen, die bequem, praktisch und erfrsichend ist – wie ein Glas Milch eben. Stoten setzt mit Mjölk seine Vision von optimaler Männerkleidung um, wobei seine Erfahrungen aus der klassischen Herrenschneiderei stets erkennbar sind. Ausgewogenen Proportionen und perfekte Passform treffen auf modernen Zeitgeist und spielerische Abwandlungen gewohnter Schnittführungen.

Mjölk – Mode für Männer mit Stil

Die Mode von Mjölk ist hochwertig und von bester Qualität, wirkt dabei jedoch nicht steif, sondern überrascht mit kreativen Details und unbeschwerter Lässigkeit. Die Outfits erinnern an früherere, robuste Arbeiterkleidung, werden jedoch mit raffinierten Farbakzenten und ungewöhnlichen Strick- und Webmustern zu modernen und stylischen Kombinationen. Der Mix aus verschiedenen Materialien bricht mit dem Gewohnten und macht die Kleidung zu etwas ganz Besonderem im sonstigen Einheitsbrei der Modeindustrie.

New York – das Zuhause von Mjölk

Bei der Produktion setzt Mjölk auf regionales Handwerk und so ist Lars Stoten zurecht Stolz darauf, mit seinem in New York ansässigen Label, den sogenannten Garment District, also den „Kleidungs-Bezirk“ mit einigen anderen jungen Designern wieder neu zu beleben. Er arbeitet eng zusammen mit Familienbetrieben aus der Umgebung, bei denen er seine Kleidung herstellen lässt, und bezieht auch seine Stoffe und Zutaten von New Yorker Unternehmen.

Seine Lederverarbeitung überlässt einer seit fünf Generationen bestehenden Schweizer Ledermanufaktur. Das Leder ist zu 100% pflanzlich gefärbt und wird möglichst Verschnittarm aus Vintage-Lederstücken geschnitten. Auch die Schuhe sind alles handgefertigte Stücke Kalbsleder mit handgeprägten Sohlen, die sich durch Einzigartigkeit und Halbarkeit auszeichnen.
Die Gürtel, die den Look von Mjölk abrunden, werden mit handgemachten Schnallen aus Rhode Island komplettiert.

Mode trifft Kunst

Mjölk kooperiert zudem mit aufstrebenden Talenten der Kunstszene, deren Objekte ebenfalls im Online-Shop käuflich zu erweben sind. So findet man Beispielsweise Zeichnungen und Objekte von Jared Lindsay Clark oder Poster von Russ and Reyn. Stoten will eine Plattform bieten, auf der man Lieblingstücke finden kann, wo Mode, Handwerk, Kunst und Nachhaltigkeit vereint sind. Dass man dafür etwas tiefer in den Geldbeutel greifen muss, ist in diesem Fall absolut gerechtfertigt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.