Nikon Coolpix S1000pj mit eigenem Projektor

Der Elektronikhersteller Nikon bietet jetzt eine Digitalkamera an, mit der man seine geschossenen Bilder gleich einmal an eine Wand projezieren kann. Ja die Coolpix S1000pj ist ein echtes Männerspielzeug.

Dabei werden die Bilder der Kamera durch den Projektor an der Wand auf einer Bilddiagonalen von bis zu einem Meter dargestellt. Mit einer Fernbedienung können sie die Größe des Bildes ganz einfach bestimmen.

Die S1000pj besitzt eine Auflösung von 12,1 Megapixeln, mit der man detaillierte Bilder machen kann. Ein fünffacher Verwacklungsschutz stabilisiert die Aufnahmen und erleichtert ihnen bei Serien die Suche nach dem besten Schnappschuss.

Ein 2,7-Zoll-LCD-Monitor besitzt eine Helligkeitsregelung und eine Antireflexbeschichtung für das Begutachten des Monitors bei sehr hellem Tageslicht. Nahaufnahmen sind bis zu drei Zentimeter Entfernung möglich.

Jetzt kommen wir zum Preis, der mit 429 Euro nicht so erschwinglich ist. Aber für eine gute Kamera und einen hochwertigen Projektor würde man wesentlich mehr hinlegen müssen, als für diese ausgeklügelte Technik.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.