Pflege für Männer: So holen Sie das Beste aus sich raus!

Pflege für Männer: So holen Sie das Beste aus sich raus!

Ein Mann pflegt sich mit GesichtscremeMit den folgenden Tipps sind Männer von Kopf bis Fuß gepflegt und hinterlassen sowohl im Beruf als auch in der Freizeit einen guten Eindruck. Die Pflege für den Mann darf zwar etwas übersichtlicher gestaltet werden als die Pflege für die Frau, aber eine gewisse Grundausstattung an Pflegeprodukten für Haut, Haare, Zähne und Hände darf auch im Badschrank eines Mannes nicht fehlen.

Hinterlassen Sie einen guten Eindruck

Ihr Gesicht ist das Erste, was andere Menschen zu sehen bekommen. Aus diesem Grund sollten Sie bei der Gesichts- und Haarpflege besonders sorgfältig vorgehen. Entscheiden Sie sich für eine Frisur, die zu Ihrer Haarstruktur und Ihrem Typ passt. Eine Kurzhaarfrisur ist bei Männern immer angesagt, aber auch eine gut gepflegte und gestylte Langhaarfrisur kann die richtige Wahl sein. Bei der Gesichtspflege sollten Sie immer in mehreren Schritten vorgehen und die passenden Produkte dafür wählen. Eine Reinigungslotion, ein klärendes Gesichtswasser und eine Pflegecreme gehören zur Grundausstattung und können um ein Gesichtspeeling und verwöhnende Masken für das Gesicht ergänzt werden. Um Ihren Bart in Form zu bringen oder ganz zu entfernen, benötigen Sie zusätzlich die richtigen Pflege- und Stylingprodukte. Ganz nach Geschmack können Sie Ihren Bart mit einem Trocken- oder Nassrasierer entfernen. Die Zahnpflege ist besonders wichtig. Für ein strahlendes Lächeln sorgen Zahnbürste, Zahnseide und Zahnpasta.

Sich wohlfühlen im eigenen Körper

Damit Sie sich in Ihrem Körper wohlfühlen, sollten Sie nicht nur bei der Gesichtspflege einiges beachten, auch die Körperpflege ist wichtig. Die tägliche Dusche gehört für viele einfach zum Alltag dazu. Damit die Körperhaut nicht durch das tägliche Reinigen austrocknet, sollten Sie sich unbedingt nach dem Duschen eincremen. Eine gute Bodylotion, die schnell einzieht, ist dafür besonders gut geeignet. Da Hände häufig störenden Umwelteinflüssen ausgesetzt sind, sollten Sie diese nur mit sanften Seifen und Waschlotionen reinigen und regelmäßig eincremen. Durch häufiges Waschen wird der natürliche Säureschutzmantel zerstört. Eine Handcreme bietet zusätzlichen Schutz. In den Sommermonaten ist Sonnenschutz besonders wichtig. Die Füße profitieren ebenfalls von einer Extraportion Pflege.

Pflege auf den Hauttyp abstimmen

Wenn Sie noch auf der Suche nach richtigen Pflegeprodukten sind, sollten Sie darauf achten, dass diese zu Ihrem Hauttyp passen. Es gibt Pflegeprodukte für trockene Haut, schnell fettende Haut und Mischhaut. Für die Haarpflege ist die Auswahl der richtigen Produkte ebenfalls sehr wichtig.

IMG: detailblick – Fotolia