Porsche 911 GT3 RS – Rennwagen mit Straßenzulassung

Der neue Porsche ist wirklich was für Hobbyrennfahrer. Auf der IAA konnte man den Stuttgarter Boliden erstmals bewundern. Der neue 911 GT3 RS verspricht noch mehr Leistung, weniger Gewicht und eine kürzere Getriebe-Abstufung.

Porsche hat das Triebwerk des GT3 überarbeitet und ihm 0,2 Liter Hubraum und 15 PS mehr Leistung spendiert. Die 3,8 Liter-Maschine hat eine Leistung von satten 450 PS. Sportlich per Hand wird das neu abgestufte Sechsganggetriebe betätigt.

Sollte man mal einen Umweg über eine Rennstrecke machen, liegt der Wagen mit einem elektronisch geregelten PASM-Fahrwerk wie ein Brett auf der Straße. Die Auto-Karosserie ist jetzt vorne und hinten breiter. So können jetzt noch dickere Walzen aufgezogen werden. Ebenso wurde dem neuen 911 GT3 RS vorne und hinten eine neue Schürze und ein großer Heckflügel verpasst.

Ab Januar 2010 kann man dieses Traumauto für nicht ganz so wenige 145.871 Euro erwerben.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.