Praktisch und edel – Kauftipps für stilvolle Umhängetaschen

Praktisch und edel – Kauftipps für stilvolle Umhängetaschen

Umhängetaschen sind wahre Alleskönner. Sie sind nicht nur vielseitig und schön anzusehen, sondern bieten auch Platz für alles, was im Alltag nützlich oder notwendig ist. Mittlerweile gibt es die geräumigen Taschen in allen möglichen Formen und Farben. Wenn Sie die folgenden Kauftipps beachten, haben Sie sicher lange Freude an Ihrer Umhängetasche.

Auf was Sie achten sollten

Die Anforderungen, die an eine Umhängetasche gestellt werden, sind groß: Sie ist täglich großen Belastungen ausgesetzt, denn viele Frauen transportieren darin auch ihre Lektüre sowie Getränke oder Snacks für zwischendurch. Sie sollten bei Ihrer neuen Umhängetasche auf hochwertige und strapazierfähige Materialien achten. Umhängetaschen aus Synthetik können in der Regel sogar gewaschen werden und bieten zudem Schutz vor Nässe. Wenn Sie als Material Leder wählen, setzen Sie vor allem auf Langlebigkeit. Zudem wird Leder im Laufe der Zeit immer schöner. Egal, welches Material Sie wählen: Achten Sie darauf, dass Ihre Umhängetasche einige Innentaschen hat und eventuell auch kleine Fächer für Schlüssel und Handy. Richtig verstaut sind nämlich alle Dinge in Ihrer Tasche viel leichter zu finden.

Der Anlass ist entscheidend

Je nach Geschmack können Sie zwischen sportlichen und eleganten Umhängetaschen wählen. Am vielseitigsten ist Ihre Umhängetasche, wenn Sie auf ein stilvolles Modell setzen, das sowohl sportliche als auch elegante Elemente miteinander kombiniert. Diese Art von Umhängetasche ist dann nicht nur in der Freizeit passend, sondern auch im Büro. Verzichten Sie daher auf große Aufdrucke; kleinere Verzierungen darf Ihre Umhängetasche aber gerne haben. Wichtig ist natürlich auch die Größe. Machen Sie sich Gedanken, was Sie alles in Ihrer Tasche unterbringen möchten – Ihr Modell sollte nicht zu groß, aber auch nicht zu klein sein. Je größer Sie selbst sind, umso größer darf auch Ihre Umhängetasche ausfallen. Falls Sie klein und zierlich sind, sollten Sie dagegen auf allzu große und wuchtige Modelle verzichten.

Ein treuer Begleiter

Es lohnt sich, etwas Zeit in die Suche nach der perfekten Handtasche zu investieren. Probieren Sie ruhig verschiedene Taschen aus – Sie sollten sich mit dem richtigen Modell von Anfang an wohlfühlen. Ganz wichtig ist auch der Verschluss der Tasche: Ob Sie Reißverschluss, Zugkordel oder Metallschließen wählen, ist eine Frage des persönlichen Geschmacks. Wagen Sie aber keine Experimente, denn Sie möchten sicher nicht, dass Ihre neue Umhängetasche nach einmaligem Tragen in der Ecke liegen bliebt!

Pic: Coccinella – Fotolia