Rauchen aufgeben durch E-Zigarette

Hier ein Tipp an die Herrenwelt, wie man sich von dem Laster Rauchen trennen kann. Eine elektrische Zigarette soll dies möglichen machen, dass man das Quarzen von Kippen aufgibt. Das verspricht zumindest das Ergebnis einer Studie der Boston University School of Public Health.

Nach der durchgeführten Studie der BUSPH konnten 67 Prozent der 222 befragten Raucher, die sich mit der E-Zigarette das Rauchen abgewöhnen wollten, ihren Tabakkonsum deutlich einschränken.

31 Prozent sollen sich sechs Monate nach ihrer ersten E-Zigarette vom Rauchen sogar verabschiedet haben. Damit scheint diese Methode weitaus effizienter zu sein, als andere Rauchentwöhnungs-Methoden.

Warum diese Methode so effektiv ist, konnte nicht genau begründet werden. Studienleiter Michael Seidel vermutet, die Zigarettensucht ist nicht nur auf den Nikotinkonsum zurückzuführen. Das soll nun in weiteren Studien wissenschaftlich belegt werden.

Bei der elektrischen Variante wird trotz Qualm kein Nikotin verbrannt. Bei einem Zug wird am Elektrofilter eine Art Wasserdampf inhaliert, der weniger Schadstoffe überträgt und keinen stinkenden Qualm erzeugt.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.