Rihannas Faible für ausgefallene Strumpfhosen

Rihannas Faible für ausgefallene Strumpfhosen

RingelstrumpfhoseMit ihren ausgefallenen Looks lenkt sie gern die Aufmerksamkeit auf sich. Provozierend, sexy, bunt, lässig oder klassisch? Diese Frage stellt sich Rihanna wohl jeden Tag. Die erfolgreiche R’n’B-Sängerin liebt neben ihren speziellen Frisuren auch ausgefallene Strumpfhosen, die ihren Outfits den letzten Feinschliff geben. Bei vielen Modellen würde eine Laufmasche gar nicht auffallen.






War hier wirklich ein Stylist am Werk?

Keine Frau hat mehr Facetten als Rihanna. Sie provoziert in der Öffentlichkeit mit ihren wilden Looks, die oft sexy, eng und knapp ausfallen. Wie stellt die Sängerin ihre Outfits zusammen? Steht ihr ein Stylist zur Seite oder tobt sie sich einfach in ihrem Kleiderschrank aus? Vor kurzem wurde Rihanna in Shorts gesehen – darunter trug sie eine Strumpfhose, die völlig durchlöchert war. Ein Missgeschick, vor dem jede Frau Angst hat und sich mit einer Ersatzstrumpfhose in der Handtasche absichert. Doch bei Rihanna war es absolut gewollt und wieder hat sie es geschafft, die Aufmerksamkeit der Paparazzi auf sich zu ziehen.

Noch gewagter und extremer – die neuen Kollektionen

Mit einer neuen Strumpfhosen-Kollektion ist Rihanna den Designern im wahrsten Sinne des Wortes „ins Netz gegangen“. Die neuen Modelle haben nichts mit den klassischen Netzstrumpfhosen zu tun. Sie sind viel extremer, gewagter und haben ihren Weg auf dem Laufsteg gefunden. Ein neuer, ausgefallener Trend ist genau das Richtige für Rihanna, die jetzt auch ihre Beine in durchlöcherte, netzartige Strümpfe hüllt. Besonders wenn sie diese Kreation zu ihrem wilden und rockigen Style trägt, zieht sie alle Blicke auf sich. Ein weiterer Vorteil ist, dass hier nun wirklich keine Laufmaschen auffallen. Trotzdem muss es nicht immer die „krassen“ Modelle sein. Sie ergänzt ihre Outfits auch gernmit farbigen oder gemusterten Strumpfhosen.

Rihanna im Blitzlichtgewitter

Sie ist berühmt für ihre Musik, mit der sie regelmäßig die Charts stürmt. Doch die Paparazzi fotografieren sie aus einem anderen Grund: Ihre aufreizenden Kleider und ausgefallenen Strumpfhosen machen sich gut in den Schlagzeilen. Bei Rihanna bekommen Reporter immer eine heiße Story und Stylisten können sich nach Herzenslust austoben.




Fotomaterial: Peter Jobst – Fotolia