Schon schön: die neuesten Beauty-Trends 2012/2013

Schon schön: die neuesten Beauty-Trends 2012/2013

Beautytrend 2012/2013Der aktuelle Trend wirkt zauberhaft – die Augen werden geheimnisvoll zum Ausdruck gebracht, der Teint ist in zartem Elfenbein zurückhaltend und der Mund wird tiefrot zum betörenden Blickfang. Ergänzend zu dem feenhaften Teint werden Nagellacke in hellen Naturtönen, beige, grün, lilagrau, oder in einem extravaganten Look aufgetragen. Die Haarefarbe geht verlaufend in eine zweite Haarfarbe über.




Make-up, Augen und Lippenstift

Helles Make-up ist zwar dezent, aber gerade das hebt Ihr Gesicht besonders hervor, deswegen ist vor und nach dem Schminken eine entsprechende Hautpflege besonders wichtig. Reinigend erfrischt sie Ihre Gesichtshaut und schenkt ihr Feuchtigkeit, das verhilft Ihnen zu einem strahlenden Aussehen. Mehr Infos über die richtige Hautpflege finden Sie hier: http://www2.eucerin.com/de/dermopurifyer/.
Mit Eyelinern können Sie Ihre Augen betonen wie Sie möchten, bekräftigen Sie den oberen Lidrand und Sie erhalten einen Hauch von Retro. Für den Abend setzen Sie getrost kräftige Farbtupfer im Smokeystyle. Den Mund umranden Sie zuerst mit einem dunklen Lipliner, danach wird der Lippenstift in einer fast ebenso dunklen Farbe aufgetragen und mit einem Transparentgloss intensiviert.

Nagellack und Frisuren

Die Nägel spielen eine außerordentlich große Rolle in der nächsten Saison, denn sie erhalten ein besonderes Styling durch Metallic-Glitter oder ein spezieller Auftrag im Croco-Look. Die Haarmode setzt auf Bi-Colours: die Haarspitzen heben sich im Hell-Dunkel-Kontrast vom Scheitelhaar ab. Die Angst vor überstrapaziertem Haar ist bei der richtigen Haarpflege unbegründet. Genehmigen Sie sich Zeit und lassen Sie die pflegenden Substanzen bis zu den Haarwurzeln vordringen, dadurch behält Ihr Haar seinen Glanz, wird nicht spröde, und Ihre Haarfarben erstrahlen in einer auffälligen Farbkomposition.

Farbästhetik und Formenreichtum

Die Gegensätzlichkeit erlaubt Ihnen eine abwechslungsreiche Vielfalt an trendiger Gestaltung und harmonischer Farbpräsenz. Wählen Sie die Farben, die am besten zu Ihrem Typ passen und tragen Sie Ihre Haarpracht mutig zur Schau. Kurzhaar ist glatt oder gewellt angesagt, Langhaar wird offen, als Knoten oder kunstvoll geflochten getragen. Es darf streng oder in der legeren Undone-Version frisiert werden.

Image: Andrey Kiselev – Fotolia