Schönheits-OPs bei Männern – Wissenswertes

Schönheits-OPs bei Männern – Wissenswertes

Immer mehr Männer beginnen, sich mit dem Gedanken an eine Schönheitsoperation anzufreunden. Ein durchtrainierter Körper und ein attraktives Äußeres mit vollem Haar und straffer Haut stehen nun einmal als Schönheitsideal vor Augen. Der Mann von heute legt daher mehr Wert auf sein Aussehen. Mann gönnt sich mal eine Wellness-Behandlung, treibt regelmäßig Sport, greift zu wirksamer Pflegekosmetik und wünscht sich selbstverständlich auch Schönheitsoperationen. Denn nicht alle Makel des Körpers lassen sich mit anderen Methoden entfernen. Will Mann im Berufs- und Privatleben mit einem vitalen, jugendlichen und attraktiven Aussehen punkten, so sind Kinn- und Nasenkorrektur, Faltenstraffung oder Fettabsaugen angesagt.

Die Nase des Mannes – ein Hingucker

Die Nase steht im Mittelpunkt des Gesichtes und spielt damit eine entscheidende Rolle für das Aussehen. Viele Männer haben nun aber eine ausgeprägte und fehlproportionierte Nase, die sich nicht ins Gesamtbild einfügen will. Solche Nasen sind häufig nicht nur unvorteilhaft und wenig ästhetisch, sondern können auch auf eine Krankheit zurückzuführen sein. Eine verkrümmte Nase kann die Atmung behindern und sollte deshalb aus rein medizinischen Gründen schon durch eine Nasenoperation korrigiert werden. Dann kann der Patient kann danach deutlich freier durch die Nase atmen. Doch aus welchen Gründen eine Nasenkorrektur durchgeführt wird, die modellierte Nase sollte nie aufgesetzt oder künstlich wirken, sondern dem Mann ein individuelles Aussehen verleihen und mit dem Gesamtbild harmonieren.

Vom Bier- zum Waschbrettbauch – mit einer Fettabsaugung?


Die typisch männlichen Problemzonen wie Bierspoiler, Love Handles oder Rettungsringe an Bauch und Hüfte stellen häufig eine echte Belastung dar. Nicht nur, dass das Aussehen darunter leidet, die Fettpolster belasten auch psychisch. Wenn sich die unliebsamen Fettpölsterchen dann trotz intensivsten sportlichen Trainings und ausgewogener Ernährung nicht verziehen, ist für manche der Weg zum Schönheitschirurgen ein Ausweg. In den meisten Fällen gelangt man mit einer Fettabsaugung schnell zum gewünschten Sixpack. Auf sportliche Aktivitäten und eine bewusste Ernährung darf aber trotzdem nicht verzichtet werden – Ansonsten setzt sich der Speck schnell an anderen Stellen wieder ab.

Schönheits-OPs – häufig die beste Alternative

Schönheitsoperationen sind häufig die einzige Möglichkeit, um Menschen mit ästhetischen Problemen wieder Selbstbewusstsein und psychische Ausgeglichenheit zurückzugeben. Doch nicht jede Korrektur des männlichen Körpers ist auch sinnvoll. „Mann“ sollte daher auf den Rat des Arztes und des Schönheitschirurgen hören.

Fotourheber: detailblick – Fotolia