Smet – Weiteres Label von Audigier

Smet ist eines, um ganz genau zu sein, das dritte Label des französischen Modedesigners Christian Audigier. Die Marke traf den Geschmack der Stars und natürlich auch bei der breiten Masse wiedermal direkt ins Schwarze.

Smet Macher Christian Audigier designte für Marken wie „Diesel“ und „Lee“, doch sein Durchbruch gelang ihm als Chefdesigner von „Van Dutch“. Seine Inspirationsquelle ist der Rock’n’Roll. Seine Labels sind Crystal Rock, Ed Hardy, Christian Audigier und Smet. Mit der Marke Ed Hardy gelang Christian Audigier nicht nur zu weltweiter Anerkennung, sondern auch zu einem gigantischen Vermögen. Die Marke schlug ein wie eine Bombe, nachdem Hollywood die Marke etwas promotet hatte. Doch auch die danach folgenden Marken wie Smet sind relativ erfolgreich, denn Audigier bleibt seiner Linie treu und präsentiert die rockige Kleidung immer wieder in einem neuen Licht. Durch die Zusammenarbeit mit dem Rockstar Johnny Hallyday, verkörpert die Marke den Stil des Idols. Zudem hat das Label Smet, Hallyday den Namen zu verdanken, denn dieser wurde als Jean Phillip Smet geboren.

Smet Shirt

Smet Shirt – Das Motto des Labels ist „Born on the Street“ und verkörpert diesen Ausspruch auch mehr als gut. Denn Audigier merkte mit der Zeit, dass gerade der Street Style mit einem Touch Glamour gut ankommt. Smet Shirts sind mit riesigen großen Labelprints versehen, die durch besondere Farben oder Materialien, wie Metallictöne hervorgehoben werden. Die Motive sind sehr rockig. Meistens handelt es sich um Totenköpfe, Schmetterlinge oder Schwerter, welche sehr an die Ursprungsmarke Ed Hardy erinnern. Doch auch Verschnörkelungen dürfen bei Smet nicht fehlen, sie geben den Shirts eine gewisse Fülle ohne dabei überladen auszusehen.

Smet Cap

Das Smet Cap ist auch so ausgefallen und rockig designt wie der Rest der Produkte von Smet. Knallige Farben und Strassverzierungen machen die Caps zu echten Glamrock-Stücken. Auch hier prangen die Markenprints auf jeder vorderen Oberfläche.

Smet Hoodie

Die Smet Hoodies dürfen bei Christian Audigier nicht zu überladen sein. Farbspritzer, Verzierungen und ausgeblichene Stellen bilden den Untergrund. Dazu kommen dann die gewöhnlichen Prints, gerne auch in auffälligen Goldtönen. Die Jacken sind fast überladen, doch sieht man es ihnen nicht an, da das Gesamtbild harmonisch wirkt. Der abgewetzte Street Style sieht stylisch aus und macht jeden Träger zu einem absoluten Hingucker.

Smet Shops und Outlet

Smet Shops, Online-Shops und Outlets gibt es vom Hersteller selbst noch gar nicht in Deutschland. Einige deutsche Online-Stores bieten die Ware des Designers allerdings an und haben auch eine relativ große Auswahl. Doch die Quelle der schönen Artikel liegt leider in den USA. Man bedenke jedoch, dass die Marke Ed Hardy am Anfang auch nur in den USA vertrieben wurde. Das macht Hoffnung. Ansonsten kann man auch bei Ebay ein paar schöne Stücke von Smet ergattern.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.