So finden Sie den perfekt sitzenden Schuh – Tipps

So finden Sie den perfekt sitzenden Schuh – Tipps

Schuhe sollen nicht nur gut aussehen und das Outfit modisch abrunden, sondern auch gut sitzen. Denn wenn Schuhe zu klein oder zu groß sind, können Schmerzen sowie Verletzungen und Deformation der Füße die Folge daraus sein. Was sollten Sie also beachten, um Ihren Füßen wirklich etwas Gutes zu tun?

Ihre Größe richtig bestimmen

Zu enge Schuhe verbiegen Ihre Zehen in eine unnatürliche Position, bei einem zu weiten Stiefel oder zu großen Sneakern fehlt hingegen ein sicherer Halt. Dadurch ist ein natürliches Gehen und Abrollen nicht mehr möglich. Somit sollten Sie beide – zu große und zu enge Schuhe – vermeiden. Deshalb ist die Bestimmung der richtigen Größe essentiell. Bei einem Fachhändler können Sie Ihre Füße vermessen lassen und so die exakte Länge, aber auch die Breite beider Füße bestimmen. Dabei können sich für die rechte und linke Körperhälfte leicht unterschiedliche Maße ergeben, denn in vielen Fällen besteht keine perfekte Symmetrie der Füße. Zusätzlich sollten etwa 10 mm hinzugegeben werden, um den Zehen genügend Spielraum zu lassen.

Die Weite variieren

Füße passen sich im Laufe des Tages den Belastungen an. Dies bedeutet, dass diese morgens am kleinsten sind und sich später leicht ausdehnen oder durch längeres Laufen anschwellen. Bei der Wahl Ihrer Schuhe sollten Sie sich daran orientieren. So ist es sinnvoll, Halbschuhe und Hausschuhe, etwa für den Herrn, die zu verschiedenen Tageszeiten getragen werden, eher nachmittags zu kaufen. High Heels oder Schuhe mit hoher Sohle hingegen, mit denen Sie abends weggehen, sollten auch eher im späteren Tagesverlauf gekauft werden. Um einen guten Halt im Bereich des Fußballens zu gewährleisten, gleichzeitig aber ein unangenehmes Drücken zu vermeiden, können Sie die Breite des Schuhes anpassen. So sollte ein drückender Schuh, welcher der gemessenen Länge Ihres Fußes entspricht, nicht gegen eine andere Größe, sondern eine breitere Variante ausgetauscht werden.

Was macht einen guten Schuh aus?

Letztlich ist entscheidend, dass Sie sich in Ihren Schuhen wohlfühlen. Dafür muss die Größe stimmen – sowohl bezüglich Länge als auch Breite. Weiterhin können eine leichte Fütterung des Schuhs sowie runde Formen (im Gegensatz zu spitzen Enden) dazu beitragen, dass Sie bequem laufen können.

Foto von:sonne fleckl – Fotolia

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessern. Durch Deinen Besuch stimmst Du dem zu.