Taschentrends 2013: die neuen Begleiter für Frühjahr & Sommer

Taschentrends 2013: die neuen Begleiter für Frühjahr & Sommer

Eine Frau kann nie genug davon bekommen! Wenn Sie jetzt sofort an Schuhe denken, liegen Sie falsch. Auch Taschen in allen Formaten und Farben drücken sich in vielen Damenkleiderschränken Seite an Seite – aber eine passt garantiert noch hinein! Die neue Taschenmode 2013 überzeugt mit neuen Formen, bunten Farben aber auch einer großen Portion Retrochic – für jeden Stil das perfekte Model.





Klare Formen und auffällige Farben

Auf den Laufstegen konnte man sie bereits bewundern: Designer setzen im kommenden Jahr auf klare, eher eckige Formen. Die Henkeltasche liegt hier ganz klar vorne. Aus festem Glattleder, welches keine Falten wirft, wird sie 2013 am Henkel getragen – nicht über der Schulter! Schlichtheit überzeugt bei den neuen Modellen – Applikationen oder andere Verzierungen werden bewusst weggelassen. Einzig die Farbe betont die klaren Konturen. Im Frühjahr sind es Sorbettöne, welches die Farbtöne der Kleidermode bestens unterstreichen. Auch große Shopper sind betont eckig, gefallen aber mit tollen Details, wie aufgesetzten Taschen in abgesetzten Farben oder einem gekonnten Materialmix. Bei einigen Modellen der Henkeltasche ließ sich die Rückbesinnung auf die 50er Jahre nicht leugnen – sie sind Modellen aus jener Zeit verblüffend ähnlich.

Auch ohne Henkel voll im Trend

Zugegeben, ohne Henkel läuft im Frühjahr 2013 nicht viel. Dennoch haben Designer auch ausgefallene Top-Marken Accessoires bei Luxodo kreiert, die ohne einen solchen auskommen. Die Clutch ist nach wie vor up to date. Allerdings ist sie nun deutlich größer geworden, manche Modelle sogar nahezu im DIN A 4-Format. Wem gar keine spezielle Tragemöglichkeit doch etwas zu wenig ist, findet immer noch Modelle, mit langem Riemen. Allerdings sind auch diese im neuen eckigen Design. Umso größer das Modell, desto häufiger findet man auch grafische Muster auf den Taschen. Durch klare Farben abgegrenzt passen diese perfekt zu einem puristischen Kleidungsstil und den neuen Bicolor-Schuhen.

Romantik ohne Schnörkel

Lassen Sie im kommenden Frühjahr ihren knautschigen Oversize-Shopper im Schrank und verbannen Sie auch alle Taschen in Winterfarben. 2013 wird farbig und geradlinig. Sie mögen es lieber romantisch und verspielt? Kein Problem! Eine Henkeltasche im Stil der 50er Jahre – am besten ein Modell in Rosé oder Türkis -verkörpert Weiblichkeit und Romantik aufs Beste – und kommt dabei ohne Schnörkel aus!

Bild:brodtcast – Fotolia