Tipps für gepflegte Männerfüße

Tipps für gepflegte Männerfüße

Barfuss im RasenWer schön von Kopf bis Fuß sein möchte, darf die regelmäßige Fußpflege nicht vernachlässigen. Das gilt für Frauen ebenso wie für Männer. Bei der Pediküre sollten Sie jedoch einiges beachten, damit die Füße dauerhaft glatt und geschmeidig werden. Lesen Sie hier wertvolle Tipps zum Thema Fußpflege für Männer.


Selbst Hand anlegen oder lieber zum Fachmann?

Während Frauen sich häufiger mit der Pflege ihrer Füße befassen, halten Männer in der Regel die tägliche Dusche für völlig ausreichend. Gerade die Füße werden jedoch jeden Tag stark beansprucht und sollten daher etwas mehr Aufmerksamkeit bekommen. Nehmen Sie Ihre Füße genau in Augenschein und überprüfen Sie, welche Probleme es zu beseitigen gilt. Die meisten Menschen leiden unter mehr oder minder starker Hornhaut, aber auch rissige Fersen, Hühneraugen oder Fußpilz sind nicht selten. Bei Hühneraugen und Nagelpilz sollten Sie jedoch besser einen Profi ranlassen. Professionelle Podologen schälen die Hühneraugen aus, damit sie nicht schmerzen, und mit Nagelpilz sollten Sie besser zum Dermatologen gehen.

Hornhaut entfernen

Verhornte Haut an den Füßen können Sie in der Regel selbst behandeln. Benutzen Sie eine Hornhautfeile, um besonders verdickte Stellen vorsichtig abzutragen. Verzichten Sie jedoch auf scharfe Feilen, da das Verletzungsrisiko sehr hoch ist, und raspeln Sie im Zweifel lieber etwas weniger ab. Danach ist ein warmes Fußbad mit anschließendem Fußpeeling empfehlenswert, um tote Hautschuppen zu entfernen. Da die Haut nach dem Bad sehr weich ist, können Sie überschüssige Hornhaut nun noch einmal mit einem Bimsstein zu Leibe rücken. Danach sollten Sie die Füße mit einer feuchtigkeitsspendenden Fußcreme versorgen. Nach dem Fußbad lassen sich auch die Nägel am besten schneiden. Benutzen Sie dazu eine Nagelzange und achten Sie darauf, dass die Nägel an den Seiten weder zu kantig, noch zu rund sind, da Sie sonst einwachsen könnten.

Pflege hört bei den Füßen nicht auf

Fußpflege ist nicht allein Frauensache. Auch Männer sollten Ihren Füßen regelmäßig Aufmerksamkeit schenken und sie mit Fußbädern, Peelings und Cremes verwöhnen. So sind die Füße jederzeit herzeigbar – und das wiederum kommt beim anderen Geschlecht sehr gut an. Hier können Sie mehr über die Behandlung von Hornhaut nachlesen.

Foto ist von: S.Kobold, Fotolia